Rocket Cube Spieletest: Tetris-Nachkomme auf Highspeed

Name: Rocket Cube | Genre: Geschicklichkeit | Erhältlich für: iOS, Android, Windows Phone, Blackberry | Hersteller: Keitai | Geeignet für: Kinder, Teenager und Erwachsene

Man nehme eine Prise Tetris, eine Portion 3-Gewinnt und würze das mit ein paar eigene Ideen – fertig ist der schnelle Spielesnack namens Rocket Cube.

Rocket Cube: Screenshots

So spielt sich Rocket Cube

Von oben fallen bunte Quader herab. Unaufhaltsam. Deine Aufgabe ist es, diese in den Himmel zu schießen, indem du mindestens zwei gleichfarbige Steine, die neben- oder übereinander liegen, antippst. Sei schnell, denn sobald sich die Cubes bis unter den Bildschirmrand stapeln, hast du verloren. Klingt simpel. Ist es auch. Aber nicht lange! Denn Rocket Cube hat ein paar besondere Kniffe in petto.

(K)Eine Raketenwissenschaft

Einfach gleichfarbige Würfel antippen,  wäre wirklich viel zu einfach. Deswegen solltest du möglichst große Blöcke in die namensgebenden „Rocket Cubes“ verwandeln. Je größer, desto mehr Speed haben die Geschosse. Den benötigen sie, um die stets von oben nachfallenden Objekte durchzubrechen. Dazu kommt, dass die Geschwindigkeit des Spiels zunimmt und das Geschehen immer farbenfroher wird. Was also anfangs leicht aussieht, artet bald in eine wilde Tipperei für Profis aus.

Deutschland gegen China

Was uns an Rocket Cube gefällt, sind zwei Ideen: Da wäre einerseits der „1 Minute“-Modus, in dem du innerhalb von sechzig Sekunden möglichst viele Punkte erspielen sollst. Perfekt für eine Runde zwischen zwei Bus- oder Bahnstationen. Zum anderem hat es uns der Länder-Modus angetan. Hier trittst du als Spieler deines Heimatlandes gegen die Rocket Cube-Daddler anderer Nationen im Kampf um den besten Highscore an.

Rocket Tube Trailer

Fazit

Hast du gerade keine Zeit, aber Lust auf ein Spielchen? Eine Minute Spaß, nicht mehr? Dann dürfte Rocket Cube das richtige Mobilspiel für dich sein. Der iOS-, Windows Phone- und Android-Titel gestaltet sich als fesselnder Spielesnack, den man immer wieder gerne startet. Was uns nicht ganz gefällt, ist die futuristische Gestaltung: Die finden wir etwas trist. Aber das ist Geschmackssache. Was zählt, ist die schnelle Unterhaltung – und die passt auf jeden Fall!

  • Erinnert an Tetris, bietet aber eigene Ideen
  • Ideal für eine schnelle Runde zwischendurch
  • Wettkampf der Länder motiviert

  • Reduzierte Optik nicht jedermanns Geschmack
  • Wird schnell schwer

Mehr zum Thema

>> Rocket Cube herunterladen

>> Kurioses, Persönliches & mehr: der Spielesnacks.de-Blog

>> Werde unser Fan auf Facebook!

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben