Kurios, aber wahr: Mahjong als VR-Spiel

Virtual Reality: Dieser Begriff ist zwar schon ein paar Jahrzehnte alt, trotzdem gerade total „in“. Der Grund dafür ist der Boom der VR-Brillen und -Spiele. Damit kannst du beispielsweise wilde Achterbahnfahrten erleben oder dich durchs All ballern. Oder du entspannst in den virtuellen Welten – zum Beispiel mit der neuen App Relaxing VR Games: Mahjong.

Chinesischer Spieleklassiker als VR-Game

mahjong-vr-screen-1

Wie es der Name besagt, geht es bei Relaxing VR Games: Mahjong um Entspannung. Und um Spielspaß. Und um 3D-Erfahrungen. Wow, das sind ja drei Dinge auf einmal – ein echtes Überraschungsei!? Wie gut das Mobilspiel ist, können wir derzeit noch nicht sagen. Auf jeden Fall klingt es … komisch … und interessant.

Der deutsche Publisher Daedalic sagt, Relaxing VR Games: Mahjong würde ein ganz neues Erlebnis bieten. Mit der App könne man das asiatische Brettspiel ganz frei – also in 360 Grad – in einer virtuellen Umgebung spielen.

Was kostet Relaxing VR Games: Mahjong?

mahjong-vr-screen-2

2,99 Euro kostet das ungewöhnliche Mahjong-Game mit seinen 160 Levels. Du kannst es derzeit mit der VR-Brille Samsung Gear VR nutzen. Demnächst sollen Fassungen für die Oculus Rift und Google Daydream erscheinen.

Mehr zum Thema

>> Virtual Reality: News, Test und mehr

>> VR-Gewinnspiel

>> Mahjong: Kostenlose Spiele, Tipps und mehr

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben