Pyramid Solitaire Saga erschienen: Candy Crush Saga-Hersteller King setzt jetzt auf Kartenspiele

Name: Pyramid Solitaire Saga | Genre: Kartenspiel | Erhältlich für: iOS, Android, Facebook | Hersteller: King | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

pyramid-solitaire-saga-1Die Saga geht weiter: Nachdem der Hersteller King in den letzten Monaten Spiele wie Farm Heroes Saga, Bubble Witch 2 Saga oder Diamond Digger Saga veröffentlicht hat, gibt’s nun weiteres Futter für Fans bunter Gelegenheitsspiele. Fast heimlich, still und leise erschien im Google Play Store Pyramid Solitaire Saga. Im iTunes-Store wird es auch bald auftauchen.

>> Unser Test zu Pyramid Solitaire Saga

Pyramid Solitaire Saga für iPhone & Co.

Bei dem Mobilspiel Pyramid Solitaire Saga handelt es sich um eine Umsetzung des schon länger verfügbaren, gleichnamigen Facebook-Hits. Da sich laut King über eine Million Menschen pro Monat im sozialen Netzwerk von Mark Zuckerberg dem fröhlichen Kartenlegen hingeben, ist verständlich, warum nun auch mobile Gamer ihren Spaß mit Pyramid Solitaire Saga haben sollen.

>> Pyramid Solitaire Saga für Android herunterladen

>> Pyramid Solitaire Saga auf Facebook spielen

Das bietet Pyramid Solitaire Saga

In Pyramid Solitaire Saga reist du mit den Charakteren Helena und Kingsley durch die Welt der Antike, um beim Solitaire-Spielen Schätze zu enthüllen und krabbelnde Skarabäus-Käfer zu fangen. Du kannst das Kartenspiel alleine oder zusammen mit Freunden spielen. Toll: Deine Speicherstände sind zwischen der Mobil- und der Facebook-Version austauschbar.

>> 

Was kostet Pyramid Solitaire Saga?

pyramid-solitaire-saga-2Wie alle Spiele von King ist auch Pyramid Solitaire Saga kostenlos. Theoretisch. Da es nach dem -Prinzip gestrickt wurde, kannst du Geld ausgeben, um schneller und einfacher voran zu kommen – du musst das aber nicht.

Noch nicht ganz fertig

Wichtiger Hinweis: King hat Pyramid Solitaire Saga so “leise” veröffentlicht, da das iOS- und Android-Spiel noch nicht ganz fertig ist. Der Hersteller arbeitet gerade daran, Fehler auszumerzen und den Schwierigkeitsgrad auszubalancieren. Solltest du das Game jetzt schon herunterladen, wirst es du es in nächster Zeit wahrscheinlich mehrmals updaten müssen.

>> Unser Tipp: Tolle Gratis-Onlinespiele für zwischendurch

Mehr zum Thema

>> Weitere Spiele-News bei Spielesnacks.de

>> Werde unser Fan auf Facebook!

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Free2Play (kurz: F2P) ist der englische Fachbegriff für kostenlose Spiele. In der Regel sind damit Onlinspiele gemeint, die du größtenteils gratis spielen kannst. Die Sache hat aber einen Haken: Derartige Spiele finanzieren sich über Item-Selling. Also über das Verkaufen von kostenpflichtigen Spiel-Inhalten wie besondere Gegenstände, schnellere Spiel-Fortschritte oder extra Levels.

Kommentar schreiben