Pony Trails Spieletest: Gemütlicher Pferderitt für Tier-Fotografen

Name: Pony Ride | Genre: Tierspiel | Erhältlich für: iPhone, iPod Touch, iPad | Hersteller: Chillingo | Geeignet für: Kinder und Erwachsene

We cannot display this gallery

Sattle dein Pferd, reite ohne Hektik durch schöne Landschaften und fotografiere dabei Tiere – das ist das friedliche und stressfreie Spielprinzip des -Games Pony Trails. Ein Spiel der etwas anderen Art, das nicht nur kleinen Mädchen Spaß macht.

Bären ablichten

Eine Hintergrundgeschichte gibt es bei Pony Trails nicht. Stattdessen reitest du einfach los und sammelst auf engen Pfaden Goldmünzen ein. Darüber hinaus gilt es, leichte Aufgaben zu erfüllen. Beispielsweise musst du einen vorgegebene Gegend finden oder bestimmte Tiere am Wegesrand fotografieren – alles ganz easy. Das Fotografieren ist neben dem gemütlichen Reiten deine Hauptaufgabe. Von Stinktieren und Klapperschlangen über Adler und Robben bis hin zu Elchen und Bären bekommst du allerlei Wildtiere vor die Kamera.

Langsam und eingeschränkt

Pony Trails hat drei abwechslungsreiche Landschaften zu bieten, die du bei Tag und bei Nacht erkunden kannst. Die Berg-, Wildwest- und Uferstrecke sind sehr schön gemacht und du findest bei jedem Ausritt neue, schöne Stellen. Leider ist dein Bewegungssfreiraum extrem eingeschränkt. Du reitest über enge Pfade und wählst an Kreuzungen, ob du nach links oder rechts abbiegst – das war’s. Eine Ritt über die grünen Wiesen oder durch’s Dickicht der Wälder haben die Entwickler nicht vorgesehen. Und typisch Pony-Ausritt hat dein Gaul nur den Atem für einen kurzen Galopp, Sprünge beherrscht er gar nicht.

Pimp my Horse

Dafür kannst du mit den eingesammelten Münzen neue Sattel oder Decken kaufen, die auch Spezialeigenschaften besitzen. Zum Beispiel wird dein Pferd dadurch etwas schneller oder leiser, was beim Fotografieren von scheuen Tieren hilfreich ist. Um deinem Vierbeiner etwas Gutes zu tun, hast du auch die Möglichkeit, ihn mit Seife und Wasser zu pflegen.

Fazit

Keine Hektik, dafür wunderschöne Landschaften und friedliche Aufgaben: Pony Trails empfehlen wir Kindern und gestressten Erwachsenen, um vom schnelllebigen Alltag abzulenken.

  • Sehr schöne Landschaften
  • Viele Tiere zum Fotografieren
  • Pferde können „aufgewertet“ werden
  • Kein Stress, dafür geruhsame Aufgaben

  • Aufgaben recht einfach
  • Keine Bewegungsfreiheit
  • Nur in Englisch verfügbar

Pony Trails herunterladen

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

iOS ist das Betriebssystem der mobilen Apple-Geräte iPhone, iPod Touch und iPad. Das iOS-Betriebssystem sorgt dafür, dass die Programme (die Apps) auf die Funktionen von iPhone & Co zugreifen und diese nutzen können.

 

Kommentar schreiben