Pocket Fishdom Spieletest: Bunte Aquarien voller Tamagotchi-Fische

Name: Pocket Fishdom | Genre: Simulation | Erhältlich für: iOS, Android | Hersteller: Playrix | Geeignet für: Kinder, Teenager und Erwachsene

Wenn du ein eifriger Spielenacks.de-Leser und ein Fan von Gelegenheitsspielen bist, dann kennst du wahrscheinlich die Spielereihe Fishdom. In der gibt es immer neben den 3-Gewinnt- oder Wimmelbild-Einsätzen noch Aquarien zum Einrichten. Hersteller Playrix hat mit der Auskopplung Pocket Fishdom seinen süßen Fischen ein eigenes Spiel für Smartphones und Tablets spendiert.

Pocket Fishdom: Screenshots

Zum Verlieben

„Och, wie süüüüß“ – diesen Satz wirst du beim Spielen von Pocket Fishdom höchstwahrscheinlich regelmäßig ausrufen. Denn das, was dir hier geboten wird, ist … ja … herzallerliebst anzusehen. In dem iOS- und Android-Spiel kümmerst du dich nämlich um Fische. Nicht um irgendwelche, sondern um die comicartigen Schuppentierchen aus den Fishdom-Spielen. Wenn die durch deine Becken gleiten und dich mit ihren großen Augen anschauen – da geht dir das Herz auf!

Keine Missionen oder Levels

Was ist das Spielziel von Pocket Fishdom? Streng genommen gibt es keines. Du züchtest Fische, fütterst sie, stattest die Aquarien mit Pflanzen und kitschigen Gegenständen aus, reinigst die Scheiben – das machst du immer und immer wieder. Wie bei einem echten Aquarium eben. Irgendwann ist dein erstes Becken voll und du gönnst dir ein zweites oder drittes. Und mit allen darfst du dich dann gleichzeitig beschäftigen.

Mobiles Fishdom mit Free2Play

Die neuen Wasserbewohner und Objekte sind natürlich nicht kostenlos. Sie kaufst du mit Münzen, die du dir erspielst, indem du dich um deine Fische kümmerst und durch Kreuzungen für Nachwuchs sorgst. Das alles läuft ziemlich gemächlich ab. Möchtest du die Fortschritte schneller erleben, legst du dafür zusätzliches, virtuelles Geld hin. Reicht dein Vermögen nicht aus, hilfst du durch echte Euros nach. Mit etwas Geduld ist es also möglich, das mobile Fishdom kostenlos zu spielen. So loben wir uns das -Spielprinzip!

Fazit

Pocket Fishdom ist ein launiges Spiel für zwischendurch. Null Stress, dafür entspannende Aquariums-Atmosphäre mit kunterbunten Tieren. Stehst du auf derartige Tamagotchi-ähnliche Spielideen, wirst du wochenlang deinen Spaß mit Pocket Fishdom haben, um alles freizuspielen. Ist dir aber so etwas zu langweilig, dann können dich die süßen Wasserbecken-Bewohner nur kurz bei Laune halten. Denn wie gesagt: Action oder Spannung gibt es hier nicht. Und das ist irgendwie auch gut so!

  • Fishdom-Aquarien als eigenständiges Spiel
  • Kein Stress, Entspannung pur
  • Zuckersüße Grafik mit tollen Animationen
  • Kostenlos spielbar

  • Keine Levels oder Missionen

Mehr zum Thema

>> Pocket Fishdom für iPhone und iPad herunterladen

>> Pocket Fishdom für Android herunterladen

>> Günstige Spiele im Spielesnacks.de-Onlineshop kaufen

>> Werde unser Fan auf Facebook!

>> 

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Free2Play (kurz: F2P) ist der englische Fachbegriff für kostenlose Spiele. In der Regel sind damit Onlinspiele gemeint, die du größtenteils gratis spielen kannst. Die Sache hat aber einen Haken: Derartige Spiele finanzieren sich über Item-Selling. Also über das Verkaufen von kostenpflichtigen Spiel-Inhalten wie besondere Gegenstände, schnellere Spiel-Fortschritte oder extra Levels.

Kommentar schreiben