Pikmin 3 Spieletest: Es gibt auch nette Aliens

Name: Pikmin 3 | Genre: Strategie | Erhältlich für: Nintendo Wii U | Hersteller: Nintendo | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Die niedlichen kleinen Pikmins machen bereits seit einigen Jahren die Konsolen unsicher, indem sie die etwas verwirrten Koppaianer tatkräftig unterstützen. Dank einer neuen Konsole kommen die blumigen Pflänzchen nun auch auf die Nintendo Wii U und zaubern dir in Pikmin 3 mindestens ein Lächeln auf dein Gesicht. Und das liegt nicht nur an der knuffigen, farbenfrohen sowie realistischen Grafik, sondern auch am einfachen Spielsystem. Dies sollte aber so sein, denn immerhin musst du in die Rolle von drei Raumfahr-Kapitänen schlüpfen, um Nahrung für den Heimatplanet Koppai zu sammeln. Dank Verfressenheit und Planlosigkeit herrscht nämlich Lebensmittelknappheit.

Pikmin 3: Screenshots

Nur gemeinsam seid ihr stark

Generell ist es in Pikmin 3 deine Hauptaufgabe, Nahrung zu sammeln. Und so musst du dich auf die Suche nach Gelbsauriern (Zitronen) oder Sonnenbernbeeren (Erdbeeren) begeben, um sie in dein Raumschiff zu bringen. Unterwegs warten natürlich reichlich Gegner oder Hindernisse auf dich, welche sich mit Hilfe der freundlichen Pikmin beseitigen lassen. Diese können nämlich auf Gegner springen, Barrieren zerstören, über Hindernisse fliegen, Stromkreisläufe schließen oder schwimmen. Die unterschiedlichen Pikmin-Arten findest du übrigens im Verlauf des Spiels. Auch lassen sie sich „anpflanzen“. Bei all den Aktivitäten solltest du auf die Zeit achten, denn nur tagsüber lassen sich Schätze aufspüren, ohne von fiesen Monstern überrannt zu werden.

Gefundenes Obst verwandelt dein Schiff in kostbaren Saft. Diesen brauchst du, um einen neuen Tag zu beginnen. Fleißiges Sammeln lohnt sich also. Am Ende eines Tages kannst du dir deine Fortschritte anzeigen lassen, um eine bessere Taktik auszuarbeiten. Immerhin wollen alle drei Kapitäne bewegt und mit Aufgaben versehen werden.

Alle richtig gesteuert?

Strategisch gesehen gibt es einige Möglichkeiten, die Story erfolgreich abzuschließen. Doch auch im Bereich der Steuerung kannst du dich vollends austoben und die Variante suchen, die dir am meisten Spaß bringt. Zum einen kannst du mit der Wii-Fernbedienung Plus und dem Nunchuck oder dem Nintendo Wii U GamePad spielen. Besonders spannend ist jedoch das Verwenden des Tablet-Controllers. Denn hier lässt sich bequem das ganze Gebiet überschauen und die Kapitäne kontrollierst du auf dem Touchscreen. Den Überblick behältst du außerdem. Praktisch ist die Idee, dass Pikmin 3 auf dem richtigen Bildschirm, aber auch nur auf dem GamePad gespielt werden kann. In jedem Fall lassen sich alle Arten prima steuern, wobei wir die klassische Variante mit GamePad bevorzugt haben. Das ist einen Tick präziser.

So viel mehr als nur Obst

Neben der Geschichte kannst du noch viel mehr in Pikmin 3 entdecken: So darfst du dich einzelnen Herausforderungen im Missions-Modus stellen, in welchen es das Ziel ist, in kurzer Zeit so viele Schätze wie möglich zu sammeln, Gegner zu besiegen oder erneut die verschiedenen Bosse zu bekämpfen. Motivierend ist das Abstauben verschiedener Trophäen (Platin ist die beste) – entweder allein oder gemeinsam zu Hause mit einem Freund. Abgesehen davon lohnt es sich, einen Blick in die Bingo-Abteilung zu werfen: Anhand einer Karte am unteren Bildschirmrand siehst du, welche Schätze eingesammelt werden müssen, um Bingo! zu rufen. Hört sich einfach an, ist es aber nicht, da ein Kumpel gleichzeitig Ähnliches versucht. Nun heißt es schnell sein oder seinen Mitspieler zu sabotieren, um das Match für sich zu entscheiden.

Pikmin 3 Trailer

Fazit

Obwohl Strategie-Spiele vielleicht viele abschrecken, solltest du dennoch einen Blick auf Pikmin 3 für die Nintendo Wii U werfen. Die neuen Fels- und Flügel-Pikmin bereichern die fleißigen Arbeiter nämlich ungemein. Dank der weniger strengen Spielzeit können auch Genre-Neulinge ohne große Probleme einsteigen. Zudem ist Pikmin 3 endlich mal wieder ein Spiel, was die Wii U zu Hochleistung anstachelt und die etwas verstaubte Konsole aus der Ecke holt. Kenner der Reihe können sich zudem über einige verbesserte Spielmechaniken sowie die unglaublich schöne Präsentation des Spiels freuen.

  • Super Präsentation und Vertonung
  • Sehr viele, einfach zu lernende Steuermöglichkeiten
  • Mehrspieler-Modi
  • Online-Ranglisten

  • Leider keine Online-Partien möglich

Mehr über Pikmin 3

>> Pikmin 3 bei Amazon bestellen

>> Weitere Konsolenspiele auf Spielesnacks.de

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben