Pangolin Spieletest: Schuppentier-Katapult mit Fun-Faktor

Name: Pangolin | Genre: Puzzle, Geschicklichkeit | Erhältlich für: iPhone, iPad | Hersteller: Feedtank LLC| Geeignet für: Kinder und Erwachsene

Pangolin ist der englische Name einer kleinen Schuppentierrasse, die in Afrika und Südostasien zuhause ist. Sie können sich zu einer Kugel zusammenrollen, um sich zu schützen. In unserem Fall treiben die kleinen, schuppigen Kugeln ihr Unwesen auf iPhone und iPad. Ihren Panzer brauchen sie da auch, denn du katapultierst sie in dem Spiel quer durch die bunten Levels und versuchst sie zu ihrem Ziel zu bringen.

Neuartige Steuerung

Das Spiel beginnt mit einem kleinen , in dem die Steuerung genauer erklärt wird. In Pangolin musst du die kleinen Tierchen mit einer Art Trampolin an ihr Ziel katapultieren. Dieses Trampolin spannst du mit zwei Fingern unter den Pangolins auf, während diese in der Luft sind. Dabei gilt es, sowohl den richtigen Winkel, als auch die benötigte Breite des Trampoline abzuschätzen. Je breiter das Trampolin, desto weiter fliegen die Pangolins. Du versuchst also, die Tiere möglichst präzise und mit so wenig Trampolinen wie möglich zum Ziel zu bringen. Auf dem Weg zum Ziel gibt es natürlich allerlei Münzen und Bonusgegenstände, die du mitnehmen solltest, um deine Punktzahl zu erhöhen und Auszeichnungen zu erhalten.

Lange Lernphase

Die neuartige Steuerung bei Pangolin ist gewöhnungsbedürftig und erfordert anfangs etwas Geduld. Oft ist durchaus eine gewisse Präzision nötig, um die Bonusgegenstände einzusammeln. Es gestaltet sich nicht immer einfach, die Trampoline auf Anhieb richtig aufzuspannen und es stehen nur eine begrenzte Anzahl pro Level zur Verfügung. Mit einem Fingerwischen kann aber jeder Level blitzschnell neugestartet werden. Mit etwas Übung macht das Spiel durchaus Freude. Es kommen im Spielverlauf weitere Items wie festinstallierte Trampoline oder Speed Booster hinzu, die den Spaßfaktor schnell nach oben schrauben.

Fazit

Pangolin solltest du definitiv anspielen. Wenn du dich nicht gleich von der langen Lernphase und der ungewohnten Steuerung abschrecken lässt, dann findest du schnell Gefallen an den kleinen Schuppentieren. Es warten noch einige Überraschungen im Spielverlauf, also dranbleiben!

  • Angenehme Musik
  • Interessante Zwei-Finger-Steuerung
  • Viele neue Hilfsgegenstände im Spielverlauf

  • Zu Beginn ist die Steuerung etwas gewöhnungsbedürftig
  • Teilweise hoher Frustfaktor

Pangolin laden

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Tutorial ist die englische Bezeichnung für eine erklärende Spiel-Einleitung, die es mittlerweile bei fast allen Spielen gibt. In Tutorials lernst du die Bedienung und das grundlegende Spielprinzip.

Kommentar schreiben