Nintendo äußert sich zur Zukunft des 3DS

3ds

Der Nintendo 3DS ist ein echter Erfolg. Doch nach der Nintendo Switch-Ankündigung im Jahr 2016 war es sehr ungewiss, wie Nintendo mit seiner Handheld-Konsole umgehen wird. 

Wird es noch neue Spiele für den Nintendo 3DS geben?

Viele vermuteten, dass Nintendo die Geräteserie einstampfen wird, weil diese auf den ersten Blick ein direkter Konkurrent zur Switch darstellt. Doch nun haben die Japaner einen Spiele-Nachschub bis mindestens 2018 bestätigt. Dieses Jahr erscheinen noch Titel wie Mario Sports Superstars, Dragon Quest XI und Dragon Ball Fusions. Das heißt: Nintendo wird den 3DS weiterhin unterstützen und am Leben erhalten.

Die Zielgruppen-Frage: Für wen ist der 3DS gedacht?

Vor allem Kinder und Spieler mit recht wenig Geld sollen die Chance bekommen, in die Welt der Nintendo-Spiele einzutauchen. Dafür ist der 3DS bzw. 2DS genau das richtige. Mit mehreren hundert Spielen, die bereits für die Plattform erschienen sind, hat man eine riesige Auswahl und Vielfalt.

Mehr zum Thema

>> Nintendo 3DS

>> Nintendo Switch

>> Nintendo

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Ein Kommentar

  1. Es wäre endlich an der Zeit mal exklusive Titel für den New 3DS rauszuhauen. Ich habe mir den gekauft um einen Vorteil denen gegenüber zu haben, die einen alten 3DS besitzen. Bis jetzt hat sich der Kauf des New 3DS aber nicht bewährt. Ok, die Performance ist um einiges besser als auf dem alten aber dann hätte ich auch gerne Spiele die für diese Performance programmiert wurden. Ich kann überhaupt nicht nachvollziehen warum Nintendo sich auf die normalen 3DS Spiele konzentriert. Damit verliert der New 3DS doch jegliche Existenzgründe. Zumindest meiner Meinung nach.

    Antworten

Kommentar schreiben