News-Ticker: Angry Birds Seasons als Clowns, verrückte Königreiche zum Anspielen, Weltenreisen-Wimmelbilder und Nintendo öffnet sich

Montag Morgen. Die Welt kommt erst in Fahrt. Deswegen gibt es diesmal nur einen kurzen News-Ticker … aber nicht minder spannend!

Angry Birds Seasons mit Clowns und Zauberer?

Hersteller Rovio ist für seine kundenfreundliche Update-Politik bekannt. Das heißt, es erscheinen ständig neue, kostenlose Erweiterungen für die Besitzer diverser Angry Birds-Spiele. So wurde nun ein Update für Angry Birds Seasons enthüllt, das Clowns und Zauberer bieten soll.

>> Mehr zum Angry Birds Seasons Update

Demo zu Das verrückte Königreich

Nach den bunten Vögeln in Angry Birds gibt’s noch eine News, die andere farbige Vögel zu bieten hat. Nämlich ein kunterbuntes -Spiel mit schrägen Charakteren namens Das verrückte Königreich. Das PC-Spiel kann eine Stunde kostenlos getestet werden.

>> Mehr zur Demo von Das verrückte Königreich

Weltenreisen für Wimmelbild-Fans

Das Entdecken unbekannter und mysteriöser Orte steht bei den neuen Veröffentlichungen des deutschen Vertriebs Astragon im Vordergrund. Unter dem Motto “Weltenreisen” bringen die Mönchengladbacher im Mai tolle Wimmelbild-Abenteuer heraus.

>> Mehr zu den Weltenreisen-Wimmelbild-Spielen

Miiverse für iPhone und PC

Nintendo öffnet sich. Denn das Miiverse kann nun auch am PC angeschaut werden, Umsetzungen für und folgen bald.

>> Mehr zur Miiverse-Öffnung

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

In Zeitmanagement-Spielen (hin und wieder auch Klick-Management genannt) geht es darum, dass du unter Zeitdruck einem oder mehreren Spielcharakteren Aufgaben zuweist. Meist geht es darum, Bäume zu fällen, Straßen zu bauen oder Regale in Shops einzuräumen. All das erledigen die Spielcharaktere auf einen Klick. Da die Aufgaben schnell vielfältig werden, artet der Spielablauf bald in hektisches Geklicke aus.

iOS ist das Betriebssystem der mobilen Apple-Geräte iPhone, iPod Touch und iPad. Das iOS-Betriebssystem sorgt dafür, dass die Programme (die Apps) auf die Funktionen von iPhone & Co zugreifen und diese nutzen können.

 

Android ist das mobile Betriebssystem von Google. Es kommt in den meisten Smartphones (außer iPhone) und Tablets (außer iPad) zum Einsatz.

Kommentar schreiben