Neues Futter für Ziegen-Fans

Name: Goat Simulator – Der Ziegen-Simulator | Genre: Fun | Erhältlich für: PC | Hersteller: Coffee Stain Studios | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Du stehst auf den Goat-Simulator und sorgst dort mit deiner Ziege für jede Menge Unfug? Dann wird es dich freuen, dass ab sofort die kostenlose MMO-Erweiterung für den Goat-Simulator bereit steht.

Mittelalterstimmung und mehr

Die Erweiterung, die sich automatisch beim nächsten Spielstart installiert, erweitert den Ziegensimulator um viele neue Features. Gleichzeitig ändert sich auch der Name, denn aus dem Goat-Simulator wird nun der Goat MMO Simulator. Ein MMO Simulator? Ja, denn der Titel beschreibt indirekt, was dich erwartet. Nicht nur, dass es unterschiedliche Klassen gibt (vom Krieger bis zur Mikrowelle (!) ist hier alles vorhanden), deine Ziege darf nun auch leveln. Level 100 erreichst du aber nur, wenn du die vielen Quests löst, die jetzt zur Verfügung stehen. Aber lies dir doch einfach die Features weiter unten durch, um auf den aktuellen Stand zu kommen.

>> Goat-Simulator günstig bestellen

Das erwartet dich im Goat MMO Simulator

Mit folgenden neuen Features rockt die Ziege:

  • Fünf unterschiedliche Klassen: Krieger, Dieb, Magier, Jäger und…Mikrowelle (!)
  • Charakterlevelsystem endet bei 101, ja, immer EINES mehr als du (und so ein anderes Spiel)
  • Content ist zwar König, aber Monarchie ist derb überschätzt
  • Integrierte Einschlafhilfe mit DumbleBORE, Chef aller Langweiler
  • Mega-Schlagabtausch und Krieg bis aufs Blut zwischen Ziegen und Schafen
  • MMO Simulator simuliert nicht nur. Wirklichkeit ist sowieso nur ein Begriff von vielen. Echt.
  • Wenn das nicht reicht…Elfen! Zwerge! Wie in dem einen Film da!

Mehr zum Thema

>> Goat Simulator Cheats

>> Weitere News bei Spielesnacks.de

>> Spielesnacks.de Playground: Die besten Onlinespiele für zwischendurch

>> Werde unser Fan auf Facebook!

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben