Neues Abenteuer-Spiel für Edgar Allan Poe-Fans: Dark Tales wird fortgesetzt

[adrotate group=”1″]

Name: Dark Tales – Der Untergang des Hauses Usher | Genre: Wimmelbild | Erhältlich für: PC | Hersteller: Big Fish Games, Astragon | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Wie es der Name bereits andeutet, steht die Dark Tales-Reihe für gruselige Mystery-Abenteuer. Deswegen soll dir auch der neue Teil eine Gänsehaut beim Lösen von Wimmelbildern bescheren.

C. Auguste Dupin kehrt zurück

dark-tales-usherEnde Mai bringt der deutsche Publisher Astragon mit Dark Tales – Der Untergang des Hauses Usher von Edgar Allan Poe ein neues Grusel-Adventure im Hidden-Object-Stil auf den Markt, bei dem der Meisterdetektivs C. Auguste Dupin erneut zum Einsatz kommt.

Wieder einmal verschwinden auf mysteriöse Art und Weise Menschen. Mister Dupin und sein Assistent gelangen bei ihren Ermittlungen zum Anwesen der Adelsfamilie Usher. Hier treffen sie auf die letzten Erben, die Zwillinge Roderick und Madeleine, die ungewöhnlich verbunden sind: Stirbt der eine, wird auch der andere ins Gras beißen. Als plötzlich Madeleine vermisst wird, schwant Dupin nichts Gutes – immerhin könnte das zwei Todesfälle zugleich bedeuten. Und damit würde auch die Familie Usher auf einen Schlag ausradiert werden.

Ob es zu mehreren Leichen kommt? Das sollst du in diesem Wimmelbild-Adventure auf Basis eines Edgar Allen Poe-Romans herausfinden.

Wann genau erscheint der neue Dark Tales-Teil?

Der Untergang des Hauses Usher kommt am 20 Mai in den Handel. Es wird wie viele Wimmelbild-Spiele nur knapp 10 Euro kosten und mit einer Sammelkarte ausgestattet sein.

>> Dark Tales – Der Untergang des Hauses Usher bestellen

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben