New Nintendo 3DS: Dieser Trailer ist ziemlich durchgeknallt

 

Update vom 29. September 2014:

Nintendo hat kürzlich eine (fast) neue Hosentaschen-Konsole enthüllt: den New Nintendo 3DS. Der soll bereits dieses Jahr in Japan erscheinen, aber erst 2015 in Deutschland. Somit wird im Land des Lächelns gerade für den Start des neuen 3DS geworben. Wie, das siehst du in folgendem Trailer:

 

Original-Meldung vom 30. August 2014:

Kennst du die Katze im Sack? Die hat Nintendo Japan nun rausgelassen. Denn heimlich, still und leise wurde eine neue Variante des Nintendo 3DS bzw. 3DS XL angekündigt. Nicht nur, dass die Geräte einer kleinen optischen Auffrischung unterzogen wurden und demnächst zum Beispiel farbige Buttons besitzen, nein, es gibt auch Neuerungen.

Der New 3DS ist für Amiibo geeignet

Heimlich, still und leise kündigt Nintendo den New 3DS(XL) an.
Heimlich, still und leise kündigt Nintendo den New Nintendo 3DS (XL) an.

Auf der rechten Seite verfügt der New 3DS (XL) über einen weiteren Schieberegler. Damit kommt Nintendo den Wünschen der Fans nach, die sich schon immer einen zweiten Stick gewünscht haben. Inwieweit dieser Ministick jedoch die Wünsche und Vorstellungen befriedigen wird, bleibt abzuwarten. Ferner wird „NFC“ („Near Field Communication“) als Feature genannt. Dies ermöglicht es dir, dass du die kommenden Amiibo-Figuren auf dem New Nintendo 3DS (XL) ganz ohne Zusatzhardware nutzen kannst.

Neue Schultertasten

Der New 3DS(XL) verfügt nun über vier statt nur über zwei Schultertasten.
Der New 3DS (XL) verfügt nun über vier statt nur über zwei Schultertasten.

Ebenfalls neu ist, dass der New 3DS (XL) jetzt nicht mehr nur über zwei Schultertasten verfügt. Deren Anzahl wurde verdoppelt, so dass das Gerät jetzt je zwei nebeneinanderliegende Schultertasten auf jeder Seite bietet. Wozu die neuen Tasten und auch der neue Mini-Stick jedoch genutzt werden können/sollen, gab Nintendo bisher nicht preis. Fraglich ist in diesem Zusammenhang allerdings, ob kommende Spiele auch weiterhin auf den alten 3DS-Modellen gespielt werden können. Denn wenn neue Tasten unterstützt werden, würden dir diese auf dem alten Gerät ganz klar fehlen.

Stärkerer Akku, neues Display

Die neuen, farbigen Buttons erinnern sehr an den Xbox-Controller. Oben ist der kleine Mini-Stick zu erkennen, der ebenfalls neu ist.
Die neuen, farbigen Buttons erinnern sehr an den Xbox-Controller. Oben ist der kleine Mini-Stick zu erkennen, der ebenfalls neu ist.

Bisher war die Akkulaufzeit des 3DS eher durchschnittlich zu werten. Auf längerer Fahrten hast du es sicher schon erlebt, dass dem Handheld plötzlich der Saft ausging und das Spielvergnügen ein jähes Ende fand. Die Akkulaufzeit des New 3DS (XL) wird mt einer durchschnittlichen Laufzeit von 3,5 bis 7 Stunden beziffert, je nachdem, wie du Displayhelligkeit und mehr eingestellt hast. Auch das Display wird aufgewertet, so soll dank sogenanntem „Super Staple 3D „der 3D-Effekt ab sofort auch von der Seite zu sehen sein. Bisher musstest du das Gerät ja im richtigen Blickwinkel halten, damit der 3D-Effekt nicht verwackelte.

Vorerst nur in Japan

Der New 3DS(XL) kann die neuen Amiibo-Figuren ohne Zusatzhardware erkennen und verarbeiten.
Der New 3DS (XL) kann die neuen Amiibo-Figuren ohne Zusatzhardware erkennen und verarbeiten.

Die neuen Geräte sind in Japan ab dem 11. Oktober verfügbar. Dass der New Nintedo 3DS (XL) auch bei uns erscheint, steht wohl außer Frage. Wann du ihn hierzulande kaufen kannst und was er dann kostet, ist jedoch bisher nicht bekannt. Sehr wahrscheinlich wird die neue Hosentaschen-Konsole aber nicht vor 2015 bei uns auf in den Handel kommen. Bis dahin wissen wir dann aber auch, wozu die neuen Tasten gut sind und inwieweit die 3DS-Familie dann noch untereinander kompatibel ist…

Mehr zum Thema

>> Offizielle Nintendo-Japan-Website

>> Nintendo 3DS: Limitierte Edition im Super Smash Bros.-Design. Die musst du haben!

>> Nintendo 2DS/3DS-Special: 5 Download-Spiele, die du unbedingt kennen solltest

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

2 Kommentare

  1. Jürgen am

    @RdP Klar erinnern wir uns an das SNES. Aber da nicht alle so ein alter Hüpfer wie wir sind, haben wir lieber den Vergleich zur aktuelleren Xbox gezogen 😉

    Antworten

Kommentar schreiben