Naughty Boy: Exklusive Vorschau auf das Ballerspielchen

Name: Naughty Boy | Genre: Action, Shooter | Erhältlich für: iPhone, iPod Touch, iPad, Android | Hersteller: Heliceum | Geeignet für: Kinder und Erwachsene

Naughty Boy, das heißt übersetzt “ungezogener Junge” oder “Schlingel”. Und genau solch einer bist du im kommenden Mobilspiel für iPhone, iPod Touch, iPad und Android-Systeme. Das erscheint irgendwann im Juli. Wir durften schon vorab einen exklusiven Blick darauf werfen.

Wilde Schießereien

Naughty Boy

In Naughty Boy spielst du das unartige Kind. Eines, das absolut keinen Bock hat, in die Schule zu gehen. Das mag deine Familie gar nicht. Deswegen bewaffnest du dich mit einer Schleuder, um mit deinen Schüssen die herannahenden Familienmitglieder abzuhalten. Dabei zerlegst du auch das Inventar der Wohnung. Das ist gar nicht schlecht, denn darum geht es ja in dem Spiel: gemein sein und böse Dinge anstellen. Also alles Mögliche kaputt schießen und dafür satt Punkte kassieren. Das motiviert das kleine Teufelchen in dir!

Endloser Ballerspaß

Naughty BoyNaughty Boy ist ein sogenannter “Endlos-3D-First-Person-Shooter”. Obwohl das doof klingt, beschreibt der sperrige Kunstbegriff das Spielprinzip ganz gut: Einerseits ist es ein 3D-Shooter, also ein Ballerspiel in dreidimensionalen Umgebungen. Andererseits hat es etwas vom Prinzip der angesagten -Spiele. Das heißt, hier absolvierst du nicht vorgegebene Levels, sondern versuchst so lange wie möglich durch eine unendliche Anzahl an zufallsgenerierten Räumen zu kommen. So lange, bis du von deinen erbosten Eltern, Großeltern und Geschwistern gefasst wirst.

Kostenlos spielen

So wie es aktuell scheint, wird Naughty Boy ein -Game. Du wirst es also höchstwahrscheinlich kostenlos herunterladen und spielen können. Um aber voran zu kommen, benötigst du Bonbons. Diese Quasi-Währung erspielst du dir, um damit Verbesserungen und neue Waffen zu kaufen. Oder du holst dir die Süßigkeiten gegen echtes Geld.

Fazit

Ein unartiger Junge zu sein, das wären viele gerne (wieder). Mit diesem Mobilspiel geht dieser Traum in Erfüllung. Naughty Boy wird ein Action-Game im Moorhuhn-Stil mit einer Portion Witz, ideal für eine schnelle Runde zwischendurch. Wir freuen uns darauf!

  • Schnelle Action für zwischendurch
  • Zerstörbare 3D-Umgebungen
  • Humorvolle Präsentation

  • Wird wahrscheinlich zu wenig Spieltiefe bieten

Mehr zum Thema

>> Mehr Actionspiele bei Spielesnacks.de

>> 

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Ein Endless Runner ist ein Spiel, bei dem du quasi unendlich lange spielen kannst. Meist läuft du mit deiner Spielfigur automatisch und musst schnell reagieren. Machst du einen Fehler, ist das Spiel vorbei. In der Regel werden die Levels auch zufällig generiert, sodass jeder Neustart auch eine neue Herausforderung darstellt. Ein Paradebeispiele für einen Endless Runner ist unter anderem Temple Run.

Free2Play (kurz: F2P) ist der englische Fachbegriff für kostenlose Spiele. In der Regel sind damit Onlinspiele gemeint, die du größtenteils gratis spielen kannst. Die Sache hat aber einen Haken: Derartige Spiele finanzieren sich über Item-Selling. Also über das Verkaufen von kostenpflichtigen Spiel-Inhalten wie besondere Gegenstände, schnellere Spiel-Fortschritte oder extra Levels.

Kommentar schreiben