Mystery Case Files – Ravenhearst Spieletest: Mysteriöse Wimmelbilder

Name: Mystery Case Files – Ravenhearst | Genre: Wimmelbild, Adventure | Erhältlich für: Nintendo DS | Hersteller: Big Fish Games, Astragon | Geeignet für: Kinder und Erwachsene

Was steckt wirklich hinter dem mysteriösen Gutshaus Ravenhearst? Als Meisterdetektiv machst du dich auf, um in Mystery Case Files: Ravenhearst auf dem Nintendo DS das Geheimnis des unheimlichen Anwesens zu lüften.

Willkommen in Ravenhearst

Gleich zu Beginn erfährst du, was du in dem Abenteuer erleben wirst. Dwir fällt das Tagebuch von Emma Ravenhearst in die Hände, das womöglich dabei behilflich sein kann, mehr über Ereignisse der Vergangenheit zu verraten. Dumm nur, dass einige Seiten der Schriften fehlen. Diese findest du – wie kann es bei der NDS-Umsetzung der bekannten Reihe von Big Fish Games anders sein – in Form zahlreicher Puzzles und Wimmelbildspiele.

Routine

Gegenüber manch anderem -Adventure, so wie dieses Spiel auf der Verpackung ausgezeichnet ist, wird die Geschichte leider nicht sonderlich spannend vermittelt. Viele Texttafeln und eine verwirrende Menüführung bereiten nicht gerade viel Freude. Und hart genommen sind die Wimmelbilder weder besonders schön, noch einfallsreich. Da hast du, sofern du das Genre kennst, heutzutage schon beeindruckendere Vertreter gesehen.

Fazit

Mystery Case Files: Ravenhearst ist keineswegs ein schlechtes Spiel. Schade nur, dass die Herausforderungen abseits der ziemlich belanglosen Wimmelbilder so rar gesät sind. Dafür bekommst du eine interessante Geschichte, die allerdings schöner hätte präsentiert werden können. Magst du das Genre, womöglich sogar die Ravenhearst-Reihe, und spielst gerne unterwegs auf dem NDS? Dann greif zu.

  • Interessante Geschichte
  • Mix aus Puzzles, Adventure und Wimmelbildern
  • Alles in Deutsch

  • Verwirrende Menüs
  • Wimmelbilder nicht sonderlich hübsch
  • Story hätte spannender ausfallen können

Mystery Case Files – Ravenhearst kaufen

>> Mystery Case Files – Ravenhearst bei Amazon bestellen

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Bei Wimmelbild-Spielen musst du in detailreichen Szenen vorgegebene Gegenstände finden. Und das oft unter Zeitdruck. Meist bieten derlei Spiele auch Tipps zum Finden der Objekte an, die aber nur begrenzt zur Verfügung stehen.

Kommentar schreiben