Mini Motor Racing Spieletest: Rennen auf kleinstem Raum

Name: Mini Motor Racing | Genre: Rennspiel | Erhältlich für: iPhone, iPod Touch, iPad, Android | Hersteller: The Binary Mill | Geeignet für: Kinder und Erwachsene

Möchtest du hin und wieder auf deinem Smartphone oder Tablet-PC ein nettes, kurzweiliges Rennspiel spielen? Dann haben wir etwas für dich.

We cannot display this gallery

Gekonnt um die Kurven zirkeln

Mini Motor Racing ist ein typischer Fun-Racer. Du brauchst also keine komplizierte Steuerung erlernen, auf realistisches Fahrverhalten wird gepfiffen und jedes Rennen kostet dich nur einundhalb bis zwei Minuten Zeit. Schnelle Erfolge sind vorprogrammiert. Wobei: Wenn du ein Grobmotoriker bist, dann musst du dich zuerst an die feinfühlige und direkte Steuerung gewöhnen. Denn dein Rennwagen reagiert auf feinste Nuancen. Aber dafür bietet dir Mini Motor Racing verschiedene Arten der Steuerung an – da ist auf jeden Fall etwas für dich dabei.

Keine Dellen und Beulen

Dass die Rennen so schnell vorbei sind, liegt daran, dass die Strecken extrem klein ausfallen. Und sie sind meist sehr kurvig. Also gehören Rempeleien mit den Gegnern zur Tagesordnung. Blechschäden gibt es aber keine, dein Auto bleibt immer heil. Um dich vom Fahrerfeld zu distanzieren, kannst du einen Nitro-Bosst verwenden. Setzt du den kurzen Geschwindigkeitsschub aber ungeschickt ein, führt das dazu, dass du die nächste Leitplanke küsst.

Fazit

Tolle Grafik, viele Spielmodi und Strecken, Tuningmöglichkeiten und abwechslungsreiche Parcours – Mini Motor Racing bietet schnellen Fahrspaß ohne Schnörkel. Aber genau das macht den Reiz des Fun-Racers aus. Er ist ideal für ein paar Runden im Bus oder wenn du auf jemanden warten musst. Und genau deswegen startet man Mini Motor Racing immer wieder gerne mal.

  • Schnelle Rundenzeiten
  • Gelungene Grafik
  • Viele Strecken, Fahrzeuge und Tuningteile zum Freispielen

  • Steuerung anfangs gewöhnungsbedürftig
  • Keine Waffen, Boni oder Besonderheiten

Mini Motor Racing laden

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben