Meine Diamanten Spieletest: Fast frustfreies Knobelspiel

Name: Meine Diamanten / My Diamonds | Genre: Knobelspiel | Erhältlich für: iPhone, iPod Touch, iPad, Android | Hersteller: Bad Monkee | Geeignet für: Kinder und Erwachsene

Wenn du auf Knobelspiele stehst, die zwar fordern, aber dich nicht überfordern, dann bist du bei dem – und -Spiel Meine Diamanten (englischer Original-Titel: My Diamonds) genau richtig.

Klare Aufgabe

Deine Mission ist in jedem Level die gleiche: Aus einem oder mehreren Wasserhähnen sprudeln Diamanten, wenn du sie aufdrehst. Am unterem Bildschirmrand steht ein Alien, in dessen Rucksack die Diamanten fallen müssen. Klar, dass das nicht so einfach geht. So musst du mit den vorgegebenen Hilfsmitteln wie Holzstücke, Ventilatoren, Gießkannen oder Magnete den Weg der Diamanten zum Ziel bahnen. Hindernisse wie Flammen oder Sägen solltest du umgehen. Das ist natürlich nicht so simpel, du musst also deinen Grips anstrengen.

Für Einsteiger

Im Gegensatz zu ähnlichen Spielen wie beispielsweise Crazy Machines oder Amazing Alex kannst du die Hilfsmittel nur verschieben, nicht drehen oder andersartig verändern. Das klingt nach einem kleinen Unterschied, fordert aber deine grauen Zellen. Aber nicht zu sehr, wenn du ein Knobelspiele-Fan bist. Die überschaubaren Levels von Meine Diamanten sind recht gut und schnell lösbar. Das liegt auch an der praktischen Hilfefunktion, bei der dir die Wege der Diamanten vorab angezeigt werden.

Fazit

Meine Diamanten ist das perfekte Knobelspiel für eine schnelle Runde. Denn die Levels sind klein und fair gemacht, Frust kommt hier keiner auf. Dank der vielen verschiedenen Objekte und teils verrückten Ideen ist für Abwechslung gesorgt.

  • Für Knobel-Einsteiger geeignet
  • Ständig neue Objekte und Hindernisse
  • Ideal für zwischendurch
  • Praktische Hilfe-Funktion

  • Stellenweise zu leicht

Meine Diamanten für iOS laden

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

iOS ist das Betriebssystem der mobilen Apple-Geräte iPhone, iPod Touch und iPad. Das iOS-Betriebssystem sorgt dafür, dass die Programme (die Apps) auf die Funktionen von iPhone & Co zugreifen und diese nutzen können.

 

Android ist das mobile Betriebssystem von Google. Es kommt in den meisten Smartphones (außer iPhone) und Tablets (außer iPad) zum Einsatz.

Kommentar schreiben