Magic Heroes – Der verzauberte Park Spieletest: Ein Ausflug ins Grüne

Name: Magic Heroes – Der verzauberte Park | Genre: 3-Gewinnt | Erhältlich für: PC | Hersteller: Anawiki | Geeignet für: Kinder, Teenager und Erwachsene

Ach, ein Tag im Park ist doch schön. Aber Moment mal! Hier ist ja alles dreckig und heruntergekommen! Na dann, ran an die Arbeit! Und dieser alten Dame kannst du auch gleich helfen…

Die Story in einer Minute

Die Story von Magic Heroes: Der verzauberte Park lässt sich schnell erzählen und wird dich nicht vom Hocker reißen: Eine alte Dame, vom Spiel liebevoll “Oma” genannt, lebt in einem schmutzigen, alten Park, welcher von der Stadt verkauft und in Wohngebiete umgewandelt werden soll. Rate mal, wer dafür sorgen muss, dass das nicht geschieht? Genau, du natürlich! Du wirst den Park wieder aufbauen, um so der Stadt zu zeigen, dass es doch ein schöner Flecken Erde sein kann. Das kostet natürlich Geld. Dieses verdienst du mit Hilfe von Kleidung, welche von Oma genäht wird und du in den 3-Gewinnt Spielchen dann verkaufst.

Magic-Heroes-7

Typisches Spielprinzip mit kleinem Bonus

Das Spiel läuft dann so wie in jedem 3-Gewinnt Spiel ab, wie du es zum Beispiel von Bejeweled oder Candy Crush Saga kennst. Du musst die Spielsteine so vertauschen, dass in einer Reihe Ketten aus mindestens drek gleichen Kleidungsteilen entstehen und diese darauf verschwinden. Jedoch kommen wir nun zu einer Besonderheit bei Magic Heroes – Der verzauberte Park. Du kannst jederzeit zwischen drei Modi wählen. Diese wären das klassische Verschieben, das Auswählen von aneinander hängenden Klamotten oder das Markieren von Spielsteinreihen. Keine der Spielmöglichkeiten ist übermäßig schlecht oder nachteilhaft. Es gibt natürlich spezielle Items, welche unter anderem die umliegenden Spielfelder säubern. Ebenfalls sind zahlreiche Hindernisse vorhanden.  Du gewinnst, wenn du den gesamten Hintergrund zerstörst, indem du Spielsteinen verschwinden lässt. Ferner stehen dir Gegenstände zur Verfügung, die einzelne Steine oder sogar ganze Reihen zerstören. Diese müssen jedoch erst aufgeladen werden. Magic Heroes – Der verzauberte Park  kannst du auf Wunsch auf Zeit spielen. Dann besitzt du für jedes Level nur begrenzte Zeit, was sich besonders im späteren Verlauf als sehr schwierig herausstellen kann.

Magic-Heroes-4

Großer Umfang mit schöner Hülle

Das Spiel bietet 148 Levels, die in unterschiedliche Gruppen geteilt sind. Jede verfügt über einen eigenen Stil wie “Mittelalter” oder “China”. Die Grafik und sogar die Musik sind in jedem Themenbereich verschieden. Das bietet Abwechslung und motiviert zum Freischalten neuer Areale. Zwischen den 3-Gewinnt Abschnitten von Magic Heroes – Der verzauberte Park findest du dich in jenem Park wieder, wo du mit dem erspielten Geld den Park verbesserst. Dies ist direkt sichtbar durch eine schönere Landschaft, neue Gebäude und mehr Besucher. Du spürst also einen Fortschritt.

Magic-Heroes-8

>> Magic Heroes: Der verzauberte Park kaufen

Fazit

Magic Heroes – Der verzauberte Park ist ein stinknormales 3-Gewinnt Spiel. Es bietet kleine Alleinstellungsmerkmale, welche jedoch nicht wirklich ins Gewicht fallen. Das Spiel ist jedoch auf keinen Fall eine schlechte Erfahrung. Gerade die Abwechslung des Stils und der Umfang werden dich überzeugen.

  • Typisches, spaßiges 3-Gewinnt-Abenteuer
  • Drei verschiedene Arten zu Spielen
  • Unterschiedliche Themengebiete, auch bei Musik und Grafik
  • Viel Spielinhalt durch 148 Levels

  • Langweilige Story
  • Zum Teil sehr lang gezogene Abschnitte
  • Lahmer Teil zwischen den einzelnen Levels

Mehr zum Thema

>> Weitere Browsergames bei Spielesnacks.de

>> Unser Tipp: Tolle Gratis-Onlinespiele für zwischendurch

>> Werde unser Fan auf Facebook!

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben