Lost Lands – The Wanderer: Demo-Download für Wimmelbild-Fans

Der Frühling ist da, doch das ist teilweise ziemlich mies. Was machen? Ganz einfach: Bleibe zuhause und spiele ein bisschen – zum Beispiel die Demo zu Lost Lands – The Wanderer.

Um was geht es bei Lost Lands – The Wanderer?

Auf hoher See soll es ein Geisterschiff geben. Das behaupten zumindest die Leute. Dieses mysteriöse Schiff wird von einem Riesenkraken begleitet. Stimmt das? Oder ist das nur Seemannsgarn? Das findest du im vierten Teil der Lost Lands-Serie heraus. Dabei stürzt du dich in ein Abenteuer, welches dich ins Verlassene Land (Englisch: Lost Land) bringt, wo du auf allerlei skurrile Charaktere triffst.

Wie spielt sich das Wimmelbildspiel?

Der PC-, Mac- und Android-Titel ist ein modernes Wimmeldbildspiel, das auf Hochglanz getrimmt wurde. Das bedeutet, dich erwarten einerseits wunderschöne Standbilder, andererseits gibt es vertonte Videosequenzen. Und natürlich werden deine grauen Zellen angesprochen, da du ganz genretypisch bestimmte Objekte finden und knifflige Rätsel lösen sollst. Ob dich diese Mixtur anspricht, kannst du mit der Demo zu Lost Lands – The Wanderer herausfinden.

Lost Lands – The Wanderer: Demo-Download

Bevor du das Hidden Object Game kaufst, kannst du es eine Stunde lang kostenlos auf deinem Computer ausprobieren. Den Download der sogenannten Trial-Version gibt es zum Beispiel bei Steam und bei Big Fish Games. Und nutzt du Amazon Underground, kannst du derzeit sogar die Vollversion der App-Version gratis laden und spielen.

> The Lost Lands – The Wanderer: App-Version laden

> The Lost Lands – The Wanderer: Demo bei Steam laden

> The Lost Lands – The Wanderer: Demo bei Big Fish Games laden

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Ein Kommentar

Kommentar schreiben