Lego Dimensions: Supergirl als exklusiver Bonus

Playstation 4 oder Xbox One – welche NextGen-Konsole ist besser? Ein Thema, das für viel Streit sorgt. Heute zeigt Sony mal wieder, dass man einen Trumpf mehr im Ärmel hat. Denn Warner Bros. Interactive Entertainment gab bekannt, dass man Ende September einen exklusiven Inhalt für Lego Dimensions für PS4 veröffentlichen wird. Hierbei handelt es sich um die Supergirl Lego Minifigur als Bonus.

Das Lego-Supergirl geht nur auf Playstation 4 ab

So lautet die offizielle Pressemitteilung dazu:

“Die Supergirl LEGO Minifigur ist ein lupenreines Sammlerobjekt und verfügt im Spiel über zahlreiche außergewöhnliche Fähigkeiten, mit denen sie Rätsel lösen und ihre Gegner bekämpfen kann. Dazu zählen Superstärke, Fliegen, Röntgenblick und Hitzeblick – das Verschießen von Hitzestrahlen mit ihren Augen. Sie kann sich zudem in Supergirl Red Lantern verwandeln – mit weiteren Fähigkeiten wie dem Abfeuern mächtiger Red Lantern-Energieschüsse und Energiestrahlen aus dem Red Lantern-Ring sowie dem Formen von Red Lantern-Energiekonstrukten.

Das LEGO Dimensions PS4™ Starter Pack enthält das Videospiel, Steine für den Bau des LEGO Gateways, vier LEGO Minifiguren (Batman, Gandalf, Wyldstyle und exklusiv Supergirl) sowie das LEGO Batmobil und das revolutionäre LEGO Toypad, mit dessen Hilfe die Spieler spezielle LEGO Minifiguren und Modelle in das Spiel versetzen und direkt durch das Bewegen der physikalischen Spielzeuge in das Spiel eingreifen können.

In Zukunft wird Supergirl in LEGO Dimensions als „Mietheldin“ zur Verfügung stehen – eine Möglichkeit zum Ausprobieren von Charakteren mit im Spiel gesammelten Studs. Die Spieler können die Hologramm-Minifigur in der Nähe bestimmter Hinweissteine anwählen, um für begrenzte Zeit Charaktere freizuschalten und ihre Spezialfähigkeiten auszuprobieren, um Probleme zu beseitigen und Rätsel zu lösen.”

>> Lego Dimensions Starter Pack jetzt günstig bestellen

Supergirl in Lego Dimensions: der Trailer

 

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Ein Kommentar

Kommentar schreiben