Landwirtschafts-Simulator 2013 Titanium Edition: Volle Dröhnung Bauernglück

Name: Landwirtschafts-Simulator 2013 Titanium Edition  | Genre: Simulation | Erhältlich für: PC | Hersteller: Giants Software | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Was? Du hast den Landwirtschafts-Simulator 2013 noch nicht gespielt? Und das, obwohl du die Idee, einen Bauernhof zu managen, reizvoll findest? Dann wird’s höchste Zeit! Und welch Zufall – die Landwirtschafts-Simulator: Titanium Edition bietet alles, was du brauchst.

LaWiSim 2013: Screenshots

Komplettpaket!

Mit einem Preis von knapp 25 Euro ist die Titanium Edition vom Landwirtschafts-Simulator 2013 eine gute Investition für all diejenigen, die noch nie in den Genuss der Serie gekommen sind oder zuletzt die 2011er-Ausgabe erlebten. Denn hier bekommst du noch das offizielle, neue dazu, welches das Hauptspiel ordentlich erweitert. Das ergibt zusammen über 100 Fahrzeuge und Geräte von mehr als 20 lizenzierten Marken wie Case IH, Deutz-Fahr, Lamborghini, Same, Horsch oder Amazone. Schön: Du darfst zwei riesige Spielwelten besuchen und dort auf dem Feld ackern.

>> Landwirtschafts-Simulator 2013 Titanium Edition bei Amazon bestellen

Qual der Wahl

Durch die Erweiterung geht die Reise nicht nur in das beschauliche Hagenstedt, das einem hiesigen Dorf mitsamt riesiger Felder nachempfunden wurde und aus dem Hauptspiel stammt. Alternativ baust du dein landwirtschaftliches Unternehmen in den USA auf. Entsprechend anders sieht das Gebiet aus; Westbridge Hill unterscheidet sich grafisch, aber auch von der Gesamtgestaltung her. In diesem Bereich ist die Titanium Edition genauso wie die noch recht neue Konsolen-Version des Spiels – fällt aber 15 Euro günstiger aus.

Und sonst?

Ganz ehrlich: Sonst hat sich nicht viel verändert. Du erhältst noch die bisher veröffentlichten Aktualisierungen oben drauf, sodass die Titanium Edition quasi ein Rundum-Sorglospaket darstellt. Unverändert darfst du sechs Fruchtsorten (Weizen, Raps, Mais, Geste, Rüben und Kartoffeln) anbauen und im Karriere-Modus durch Arbeit auf dem Feld, Ernte und Verkauf Geld scheffeln. Das investierst du in neue Gebäude, Felder oder Maschinen. Und wenn du magst, züchtest du Hühner, Schafe und Kühe. Der Mehrspielermodus fehlt freilich nicht. Also alles wie gehabt!

Fazit

Es ist ganz klar: Hast du den Landwirtschafts-Simulator 2013 bereits erworben, brauchst du die Titanium Edition nicht. Dann genügt es, greifst du zu der auch separat erhältlichen Erweiterung. Und wenn du schon immer einmal diesen Titel ausprobieren wolltest, hast du mit der LS Titanium Edition die Möglichkeit dazu, die „volle Dröhnung“ zum angemessenen Preis zu bekommen. Ein Fehlkauf ist dieser enorm umfangreiche Simulator ganz sicher nicht!

  • Zwei riesige Szenarien
  • Sehr viele Inhalte

  • Steuerung nicht immer einfach
  • Auf Dauer mangelt es etwas an Abwechslung
  • Mehrspielermodus gestrichen

Mehr zum Thema

>> Mehr zum Landwirtschafts-Simulator 2013

>> 

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Als Add-On werden Erweiterungen zu Spielen bezeichnet, die neue Inhalte wie Levels, Charaktere etc. beinhalten. Add-Ons benötigen in der Regel das Hauptprogramm und können somit nicht alleine gestartet werden. Ausnahmen sind so genannte Standalone Add-Ons.

Kommentar schreiben