Landwirtschafts-Simulator 2013 Spieletest: Zurück auf den Bauernhof!

Name: Landwirtschafts-Simulator 2013 | Genre: Simulation | Erhältlich für: PC| Hersteller: Astragon | Geeignet für: Kinder und Erwachsene

We cannot display this gallery

Endlich geht’s wieder aufs Feld. Nachdem der erfolgreiche Landwirtschafts-Simulator letztes Jahr eine kleine Pause einlegte, gibt’s jetzt den LaWiSim 2013. Und der bringt viele interessante Neuerungen mit.

Der Alltag als Bauer

Wenn du den Landwirtschafts-Simulator bereits kennst, wirst du dich beim neuen LS2013 schnell heimisch fühlen. Wie gewohnt ist der Name Programm: Du beginnst als kleiner Bauer in einer großen Spielwelt und versuchst, zum erfolgreichen Landwirt zu werden. Doch das ist nicht leicht. Denn anfänglich stehen dir nur ein kleiner Hof, ein paar antike Maschinen und ein kleines Feld zur Verfügung. Was du damit anstellen sollst? Das findest du in dem hilfreichen heraus. Oder du kommst gleich zur Sache.

Viel zu tun

Und so begibst du dich auf den Acker, pflügst das Feld, säst Getreide aus oder kümmerst dich um die Tiere auf deinem Hof. Oder wie wäre es mit einen Abstecher in die Stadt? Dort kannst du beispielsweise deine Hühner-Eier loswerden und nebenbei noch deinen Traktor auftanken. Ja, im Landwirtschafts-Simulator 2013 gibt es einiges zu tun – und die Umsetzung der realen Plackerei kann durchaus als realistisch bezeichnet werden. Das ist schon erstaunlich.

Was ist nun neu?

Wenn du einen der Vorgänger gespielt hast, bekommst du etliche Verbesserungen. Die 2013er-Ausgabe bietet jetzt endlich die Hühnerhaltung. Ebenfalls kannst du erstmals Kartoffeln und Rüben anbauen. Hinzu gesellen sich ergänzende, originale Arbeitsmaschinen und Werkzeuge. Die Grafik überarbeiteten die Entwickler außerdem deutlich. Und viele andere Kleinigkeiten entdeckst du nach und nach. Geblieben ist der amüsante Mehrspielermodus, bei dem du mit Freunden zusammen einen Bauernhof managen musst.

Fazit

Hast du noch nie einen Landwirtschafts-Simulator gespielt, dann musst du unbedingt wissen, dass der Arbeitsalltag eines Bauern hier detailgetreu abgebildet wird. Findest du das langweilig, wirst du mit dem LS2013 keinen Spaß haben. Magst du die Idee, möchtest gerne virtuell arbeiten oder hast du die Vorgänger viele Stunden gespielt, liegst du auch bei der aktuellen Version der beliebten Bauernhof-Simulation goldrichtig!

Positiv & Negativ

Detailgetreue Simulation
Große Spielwelt
Etliche Möglichkeiten, sich zu entfalten

Langatmiger Einstieg
Oft Leerlaufphasen, bei denen du nur die Zeit vorspulen kannst
Lange Wege, um von A nach B zu kommen

Landwirtschafts-Simulator 2013 kaufen

>> Demo vom Landwirtschafts-Simulator 2013 herunterladen
>> Landwirtschafts-Simulator 2013 bei Amazon kaufen
>> Landwirtschafts-Simulator 2013 Sammler-Edition bei Amazon kaufen
>> Landwirtschafts-Simulator 2013 bei Gamesload kaufen

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Tutorial ist die englische Bezeichnung für eine erklärende Spiel-Einleitung, die es mittlerweile bei fast allen Spielen gibt. In Tutorials lernst du die Bedienung und das grundlegende Spielprinzip.

Kommentar schreiben