Landwirtschafts-Simulator 17: Neuer Spielinhalt enthüllt

landwirtschafts-simulator 17

Name: Landwirtschafts-Simulator 17  / Farming-Simulator 17 | Genre: Simulation | Erhältlich für: PC, Xbox One, Playstation 4 | Hersteller: Giants, Astragon | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Update vom 30. September 2016: LS17 mit Zügen

In einem knappen Monat erscheint die neue Fassung des LaWiSim. Publisher Astragon hat immer noch ein paar spannende Neuigkeiten im Köcher. Heute kündigte man einen bislang unbekannten Spielinhalt an: zwei Zuglinien, die man befahren kann.

Das sagt die offizielle Pressemitteilung dazu:

Der Zug ist im Landwirtschafts-Simulator 17 der schnellste Weg, um große Mengen an Erzeugnissen zu ihrem jeweiligen Bestimmungsort zu liefern. Auf der neuen Karte Goldcrest Valley befinden sich gleich mehrere Stellen, an denen der Spieler Getreide und geschlagenes Holz direkt vom Waggon aus lagern, umladen und verkaufen kann. Silos warten darauf, mit Getreide gefüllt zu werden, während praktische Schwerlastkräne es dem Zugführer erlauben, Holzstämme von einem auf einen anderen Zug um- oder direkt an der Sägemühle zur Weiterverarbeitung abzuladen.

Da die beiden Zuglinien an einem zentralen Punkt der Karte aufeinander treffen, hat der Spieler dort Gelegenheit, Waren von einem Zug auf einen anderen zu laden, um so ein bestimmtes Ziel zu erreichen. So kann es beispielsweise vorkommen, dass der virtuelle Landwirt seine Holzstämme bis zum zentralen Knotenpunkt von Goldcrest Valley transportieren und dort auf die Waggons der zweiten Zuglinie umladen muss, um sie so den Rest des Weges zur Stanton Sagemühle zu bringen, wo sie zu Holzspäne verarbeitet und verkauft werden können. Praktische Haltegurte sorgen während des gesamten Transportes dafür, dass unterwegs garantiert nichts verloren geht und alle Güter heil an ihrem Bestimmungsort ankommen.

>> Landwirtschafts-Simulator 17: Exklusive Edition bestellen

Trailer: Der Zug rollt

Update vom 15. August 2016

Passend zur bevorstehenden Gamescom gibt es einen frischen Trailer zum Landwirtschafts-Simulator 17  bzw. Farming-Simulator 17. Echt schick, das Ding, finden wir.

Meldung vom 28. Juli 2016

Nachdem es anfangs recht ruhig um den neuen Landwirtschafts-Simulator 17 bzw. Farming Simulator 17 war, tauchen nun immer mehr Infos auf. So erschien jetzt ein neuer Trailer, der zum ersten Mal echte Spielszenen zeigt. Das rund 3,5-minütige Video mit Gameplay-Szenen kannst du dir hier direkt ansehen:

 

Landwirtschafts-Simulator 17: Release?

Böse Zungen haben bislang behauptet, dass die Zahl im Titel darauf hindeutet, dass sich der Release des neue Landwirtschafts-Simulator auf 2017 verschiebt. Kürzlich gab man das Veröffentlichungsdatum bekannt, das zeigt: Der LaWiSim 17 erscheint noch dieses Jahr! Am 27. Oktober 2016 soll die Bauernhof-Simulation in den Handel kommen.

>> Tipp: Landwirtschafts-Simulator 16 günstig bestellen

Für welche Systeme erscheint der LS17?

Laut den bisherigen Pressemitteilungen kommt der Farming Simulator 17 für PC und Konsolen. Welche Spielkonsolen damit genau gemeint sind, blieb bislang offen. Jetzt weiß man genaueres: Der LS17 kommt für Playstation 4, Xbox One und Windows-Computer. Ältere Plattformen wie beispielsweise die PS3 oder Xbox 360 sollen nicht beglückt werden.

Dass der Landwirtschafts-Simulator auch noch für die Wii U angekündigt wird, halten wir für sehr unwahrscheinlich. Einerseits, weil es die Vorgänger auch nicht für die Nintendo-Konsole gab. Andererseits rutscht die Wii U so langsam aufs Abstellgleis. Es darf jedoch spekuliert werden, ob es den LS17 für Nintendo NX geben könnte. Auszuschließen ist das nicht.

Was wir auf jeden Fall denken: Den Farming Simulator 17 erscheint es mit großer Wahrscheinlichkeit ebenso für iOS, also iPhone und iPad, sowie für Android-Systeme. Die aktuellen LaWiSim-Teile gab es in abgewandelter Form auch für Smartphones und Tablets. Somit ist es denkbar, dass von der neuen Bauernhof-Simulation erneut ein mobiler Ableger in Arbeit ist.

Welche Neuerungen bietet der Farming Simulator 17?

Hersteller Giants erweitert den Fuhrpark. So kommen unter anderem Fendt, Massey Ferguson und Challenger hinzu. Ingesamt wird es mehr als 60 Marken und 200 Fahrzeuge geben.

Zudem verspricht man neue Tiere für die Viehhaltung und neue Spielmechaniken. Was damit genau gemeint ist? Das soll sich in den kommenden Monaten klären.

Landwirtschafts-Simulator 17: Der erste Trailer

Möchtest du wissen, wie der LS17 in Aktion aussieht? Dann darfst du nicht den ersten Trailer verpassen!

Wichtig: Bei dem Video handelt es sich um einen sogenannten CGI-Trailer. Das heißt, die Szenen stammen nicht aus dem Spiel, sondern wurden nur für den Clip im Computer berechnet.

 

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben