Kingdom Chronicles – Sammleredition: Zeitmanagement vom Feinsten

Name: Kingdom Chronicles – Sammleredition | Genre: Zeitmanagement | Erhältlich für: PC | Hersteller: Aliasworlds, Intenium | Geeignet für: Kinder, Teenager und Erwachsene

Nein, viel Neues bietet dieses Spiel nicht – das ist aber auch schon alles, was nicht gut daran ist. Du wirst es lieben, weil die Entwickler endlich einmal genau hingehört haben und so gut wie alles weggelassen haben, über das sich eingefleischte Zeitmanagement-Fans sonst ärgern. Also, leg los, schlüpf in die Rolle von John Mut! Kehre in dein von Schurken, Trollen und Bösewichtern besetztes Heimatland zurück und versuche, es zu retten – die Prinzessin natürlich auch gleich mit!

Kingdom Chronicles: Screenshots

Kämpfe dich durch dein Königreich

Um die Level zu schaffen, musst du verschiedene Gebäude errichten, Gold, Nahrung, Holz und Stein sammeln und deine Krieger trainieren. Das kommt die bekannt vor? Kingdom Chronicles vereint tatsächlich viele Züge anderer guter Klick- oder Zeitmanagement-Spiele. Du wirst immer wieder Anklänge an Royal Envoy oder Solars Abenteuer finden. Ist das schlecht? Nein! Nur insoweit, dass einem alles schon ziemlich bekannt vorkommt. Dafür kannst du auch ohne Tutorial gleich loslegen.

Wie’s geht?

Das Spielprinzip ist erfrischend einfach: Per Klick auf einen Gegenstand weist du deine Arbeiter an, ihn zu holen oder abzubauen. Oder – genügend Ressourcen vorausgesetzt – ein Gebäude auf- oder auszubauen. Dabei kannst du beliebig viele Aktionen im Voraus starten, solange die Gegenstände nicht durch ein Hindernis unzugänglich sind. Zum Glück kann man Fehlentscheidungen wieder rückgängig machen. Fehlende Rohstoffe kannst du bei Händlern eintauschen, die teilweise gesalzene Preise verlangen. Aber was will man machen? Früher oder später brauchst du genau diese Ressourcen. Die Händler haben alle einen eigenen, nach einiger Zeit ziemlich nervigen Ruf, um dich, ihren besten Kunden, anzulocken – also ganz wie im richtigen Leben!

>> Kingdom Chronicles – Sammleredition: Vollversion günstig kaufen

Spielspaß für jedermann

Kingdom Chronicles – Sammleredition macht Einsteigern wie Fortgeschrittenen gleichermaßen Spaß. Es gibt zwar je nach Zeitverbrauch Gold-, Silber- und Bronzemedaillen für jedes Level, aber du kannst auch ganz ohne Medaillen weiterspielen. Um die Goldmedaille zu erringen, musst du strategisch richtig vorgehen. Wer nach ein paar Versuchen keine Lust mehr hat, kann sich auch einfach im integrierten Handbuch die Lösungsschritte anschauen. Spätestens ab der Hälfte werden die Level auch für Vielspieler zunehemend knifflig. Das Schöne ist, dass du auch ohne Medaillen weiterkommst und später noch einmal zurückkehren kannst.

Was gelungen ist

Schön ausgearbeitete, detailreiche Landschaften mit teils skurrilen Figuren wie den Spionen oder den grünen Waldgeistern lassen Kingdom Chronicles nicht langweilig werden. Die Geschichte ist zwar nicht der Brüller, aber immerhin stimmig. Manches kommt einem bekannt vor: Die Helden ähneln teils den weltberühmten Dorfbewohnern aus Gallien, und der König wartet wie einst Barbarossa im Felsmassiv. Verschiedene Boni, die sich selbst aufladen, lassen deine Arbeiter schneller rennen und arbeiten oder die Soldaten flinker zuschlagen. Damit ist den Entwicklern ein zusätzlicher Strategie-Kick gelungen, denn manche Level schaffst du eigentlich nur mit einem gut geplanten Einsatz der Boni. Dabei ist das Spiel nach wie vor hervorragend ausbalanciert, denn auch mit Boni-Einsatz wird’s nie zu einfach. Nur selten artet das Ganze in eine Klick-Orgie aus.

Die Extras

Und wenn du durch bist, dann öffnen sich in der Sammleredition von Kingdom Chronicles die Zusatz-Level. In sechs der bereits durchspielten Parts bist du dann der Bösewicht und darfst nach Herzenslust zerstören. Allerdings empfiehlt es sich, zunächst die Aufgaben zu erfüllen – ohne Farm geht das Sammeln von Nahrung doch sehr langsam. Außerdem beinhaltet die Sammleredition noch Bildmaterial, das in den vergrößerten Details ahnen lässt, wie aufwendig das Zeichnen der Sequenzen ist.

Fazit

Durch die abwechslungsreiche Gestaltung wird Kingdom Chronicles wohl niemandem so schnell langweilig. Viele Stunden Spielspaß mit Anleihen aus bekannten Spielen und Comics sind dir mit dieser Sammleredition auf jeden Fall garantiert! Trotz ein paar ganz kleiner Schwächen ist Kingdom Chronicles ein Casual Game zum Vorzeigen!

  • Detailreich ausgearbeitete, immer neue Umgebungen
  • Einfaches Spielprinzip, das dennoch Gelegenheits- wie Vielspielern einiges bietet
  • Auch ohne Medaillen kannst du das Game einfach mal durchspielen

  • Nur Kleinigkeiten: Keine Anzeige der Medaillen in der Karten-Übersicht, platte Story, nichts aufregend Neues
  • Verhältnismäßig wenige Bonus-Level für eine Sammler-Edition

 Mehr zum Thema

>> Kingdom Chronicles – Sammleredition: Demo-Download

>> Weitere Zeitmanagement-Spiele bei Spielesnacks.de

>> Günstige Spiele im Spielesnacks.de-Onlineshop kaufen

>> Werde unser Fan auf Facebook!

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben