Super Mario 64 auf der Xbox One spielen [UPDATE]

Update vom 28. September 2016:

Die hier beschriebene App Win64e10 wurde nach nur wenigen Tagen im Microsoft Store wieder entfernt. Laut Medienberichten wollte Microsoft unnötigen Ärger mit Nintendo vermeiden.

Original-Meldung vom 26. September 2016:

Nintendo-Spiele kann man nur auf Nintendo-Plattformen spielen. Dieses Credo galt viele Jahrzehnte lang. Doch in letzter Zeit gibt es immer mehr Ausnahmen. Zum Beispiel veröffentlicht „Big N“ bald mit Super Mario Run seine allererste Spiele-App für iOS und Android. Und nun kannst du N64-Klassiker auf der Xbox One, auf Windows Phones und Windows 10-Computern spielen. Zumindest theoretisch.

N64 Spiele auf der Xbox One zocken – so geht’s

super-mario-64 (Bild: Nintendo)

Wie? Programmiert jetzt Nintendo auch für den Konkurrenten Microsoft? Nein, so weit ist es noch nicht. Aber der unabhängige Entwickler MobWi veröffentlichte im Microsoft Store eine App namens Win64e10, welche es dir ermöglicht, die Klassiker der N64-Konsole auf deinem Windows 10-System laufen zu lassen.

Das bedeutet: Super Mario 64, Mario Kart 64 oder The Legend of Zelda – Ocarina of Time können dann auf deinem Win10-PC, deinem Surface-Tablet oder deinem neuen Windows-Smartphone zum Laufen gebracht werden.

Wie das geht? Win64e10 ist ein sogenannter Emulator. Das Programm bildet auf deinem System ein Nintendo 64 nach, so dass du dort die Kult-Spiele genießen kannst.

Emulierte N64-Spiele: Achtung, rechtlich bedenklich!

Die Sache mit Win64e10 hat einen großen Haken: Der 9,99 US-Dollar teure Emulator bietet nur den Unterbau, er beinhaltet keine Spiele. Diese musst du dir als sogenannte ROMs selbst besorgen. Hierbei handelt es sich um speziell aufbereitete Dateien, welche die Retro-Perlen beinhalten. Diese kriegst du im Internet auf diversen Download-Portalen kostenlos angeboten.

Aber: Das Herunterladen von ROMs (wie auch das Anbieten der Downloads) ist illegal, wenn man die dazu passenden Spiele nicht als Original besitzt!

Das bedeutet: Du darfst dir zwar den Emulator kaufen und ihn benutzen, doch der Weg, wie du dir die Games dafür besorgst, ist rechtlich bedenklich. Eine echte Zwickmühle.

Mehr zum Thema:

>> Xbox

>> N64

>> Super Mario

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

3 Kommentare

  1. wtf…das is doch schon seit gezeiten möglich…es gibt etliche emulatoren für windows. alle alten konsolen bis zur ps3 können emuliert werden.

    Was will ich mit einem 9,99$ teuren Emu, wenn es hunderte kostenlose gibt? Selbst für Android gibt es genügend kostenlose emulatoren.

    Und wer jetzt mit dem Argument kommt, dass die aber alle Performancetechnisch schlecht sind, hat einfach nur keine Ahnung 🙂

    Antworten
  2. Jürgen am

    @lol
    Da hast du teilweise Recht, Emulatoren sind nichts Besonderes. Doch: Dass man diese auch ohne große Umwege auf einer Konsole nutzen kann, um damit eine andere Konsole zu emulieren – das ist etwas Spezielles.

    Nun ja … diese Besonderheit hat ja nicht lange angehalten – der N64-Emu für Xbox One ist ja nun offline. Zumindest im Windows Store.

    Antworten

Kommentar schreiben