Großfeuerwerk Simulator 2014 in der Vorschau: Zündeln am PC

Name: Großfeuerwerk Simulator 2014 | Genre: Simulation | Erhältlich für: PC, iOS | Hersteller: Reality Twist | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Bereits seit Dezember 2013 darfst du dich als Pyro-Techniker auf iPhone, iPod Touch oder iPad versuchen. Ab 27. November 2014 gilt dies auch für die größeren Bildschirme, denn die Spieleschmiede Reality Twist adaptiert ihren Großfeuerwerk Simulator 2014 für den heimischen PC. Wenn du schon immer einmal Schwärmer, Raketen oder Bomben der oberen Klasse abfeuern lassen wolltest und dir Silvesterknaller einfach zu wenig sind, dann hast du in Kürze die Möglichkeit dazu.

Großfeuerwerk Simulator 2014: Screenshots

Mit WECO-Lizenz in den Nachthimmel

Es ist kurz vor 22 Uhr. Zwei Pontons, gezogen von Spezialschiffen, fahren über den Rhein. Im Hintergrund siehst du die Altstadt und den Kölner Dom. Über 30 verschiedene Abschussrampen mit 100 originalen WECO Höhen- und Bodeneffekten sind ordnungsgemäß platziert und warten auf den Startschuss. Ganz im Sinne der „Kölner Lichter“. Doch diesmal bist du nicht nur der Zuschauer, sondern hast das Feuerwerk selbst entworfen. Liegt dir das Olympiastadion in München eher? Auch hier hast du die Möglichkeit, deinem inneren Pyromanen freien Lauf zu lassen. Alles beginnt mit der Auswahl der richtigen Musik. Dazu nutzt du entweder die im Spiel mitgelieferten Titel oder importierst ganz einfach einen Track deiner Wahl. Nun gilt es, das Feuerwerk synchron zu jener Musik anzupassen. Hier steht dir ein sogenannter Sequenzer zur Seite. Das ist nichts anderes als eine Oberfläche mit mehreren Spuren. Auf jeder Spur kannst du eine oder mehrere Aktionen im Voraus planen. Du stellst also die jeweils gewünschte Abschussrampe an einer dir passenden Stelle auf und gibst jener Rampe über den Sequenzer die gewünschten Informationen. Welches Kaliber soll die Bombe besitzen? Welche Farbe? Darf es auch ein wenig Glitter sein? Wie weit soll die Streuung werden? Nach und nach wächst dein Feuerwerk und wird immer beeindruckender.

3D samt Wettersimulation

An einem besonders windigen Tag können sich die Flugbahn und das Verhalten der Effekte gerne einmal nicht ganz so ausgehen, wie es in der Planung gewünscht war. Dies ist dank der dreidimensionalen Darstellung gut erkennbar. Zusätzlich stehen dir fünf Kameraperspektiven zur Auswahl, um dein Feuerwerk zu betrachten. Nach dem Abbrennen der Pyros bewertet das Spiel deine Leistung. War die Show synchron? Wie steht es mit der Abwechslung? Hast du den ganzen Nachthimmel genutzt oder nur bestimmte Höhen- beziehungsweise Tiefenmeter? Als Schmankerl kannst du beim Großfeuerwerk Simulator 2014 dein Werk speichern und als Video ins Netz stellen. Achte dabei bitte darauf, dass die verwendete Musik keine Lizenzrechte verletzt und die GEMA auf den Plan ruft. Ist dies nicht der Fall, dürfen alle dein tolles Feuerwerk von nun an bestaunen.

>> Großfeuerwerk Simulator 2014 vorbestellen

Mehr zum Thema

>> Kurioses, Persönliches & mehr: der Spielesnacks.de-Blog

>> Werde unser Fan auf Facebook!

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben