Google Play Tipps & Tricks: So kommst du sofort an Guthaben

Diese Situation kennst du sicherlich: Es ist Sonntag Nachmittag, du hast endlich mal Zeit und Ruhe, um ein paar neue Games zu spielen. Du schaust auf deinem Android-Smartphone oder – Tablet im Google Play Store vorbei, siehst einen tollen Download-Titel – doch der kostet Geld. Dummerweise besitzt du keine Kreditkarte (oder willst deine Daten nicht an Google weitergeben), um das Spiel gleich online bezahlen zu können. Was nun? Wir verraten dir, wie du schnell und einfach an Guthaben für den Google Play Store kommst.

So geht’s: Google Play-Guthabenkarten kaufen

Eine gute Möglichkeit, um an Guthaben zu kommen: die Google Play-Karten.
Eine gute Möglichkeit, um an Guthaben zu kommen: die Google Play-Karten.

Es gibt drei Möglichkeiten für dich. Nämlich folgende:

1) Sei genügsam und verzichte auf das Spiel. Suche dir lieber einen anderen, kostenlosen Titel. Ein echt dummer Tipp, nicht wahr?! 😉

2) Hoch mit dem Hintern und ab geht’s zur nächsten Tankstelle. An vielen kannst du Google Play-Guthabenkarten kaufen. Die gibt es in verschiedenen Preisstufen, von 15 bis 100 Euro. Sollten es nicht Sonntag sein und die Läden noch offen haben, kannst du auch zu verschiedenen Einkaufsmärkten tingeln. Von Penny und Real über Saturn, Mediamarkt und Rossmann bis hin zu dm und Rewe bieten viele Shops die Google Play-Karten an. Meist findest du sie in der Nähe der Kasse.

3) Du begibst dich ins Internet. Bei Google selbst kannst du – leider – kein Guthaben erwerben. Aber dafür existieren einige Webseiten, auf denen du schnell und einfach fündig wirst. Zum Beispiel kannst du unter Playkarte.de eine Google Play-Karte kaufen. Wobei du hier keine physische Karte erhältst, sondern nach der Transaktion den Code zum Einlösen deines Guthabens auf dem Bildschirm angezeigt oder per Mail zugeschickt bekommst.

Du siehst, es gibt verschiedene Wege, dein Google Play-Guthaben ohne Kreditkarte aufzuladen. Am bequemsten dürfte Variante 3 sein. So musst du weder Zeit noch Mühe aufwenden, um dich schnell wieder deinem eigentlich Vorhaben zu widmen: Spaß mit deinem Android-Gerät haben.

Wie löst du dein Guthaben ein?

google-play-code-einloesen
Hier löst du deinen Code in der Web-Version des Google Play Stores ein.

Hast du dir eine Google Play-Karte gekauft – in echt oder virtuell – so siehst du einen mehrstelligen Code. Den musst du im Google Play Store eingeben, um dein Guthaben zu aktivieren. Das geht so:

1) Du öffnest auf deinem Smartphone oder Tablet mit Android-Betriebssystem die Google Play-App. Begib dich ins Menü (die drei weißen Punkte links oben) und tippe auf den Punkt „Einlösen“. In dem nun erscheinenden Pop-Up gibst du den Code ein.

2) Du öffnest auf deinem PC im Browser die Seite https://play.google.com/store. Hier findest du im Menü recht weit unten „Code einlösen“. Klicke darauf, melde dich mit deinem Google-Account an und tippe den Gutscheincode ein.

Über beide Wege wird dir innerhalb von wenigen Sekunden dein gekauftes Guthaben gutgeschrieben. Damit heißt es dann: Viel Spaß beim Shopping im Google Play Store!

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Ein Kommentar

  1. Mario am

    Sehr informativer Artikel! Vielen Dank dafür! Interessant ist, dass es scheinbar immer mehr Seiten gibt auf denen man sein Guthaben online erwerben kann. Die empfohlene Seite sieht zwar auch klasse aus aber ich persönlich bin seit einigen Jahren auf einer anderen Seite Stammkunde. Der Vorteil ist eben, dass man dort auch noch andere Gutscheine kaufen kann.

    Aber: Je mehr Seiten es gibt, die Guthabenkarten anbieten, desto besser ist es für uns Verbraucher ^^ Schließlich werden sich die Seiten auf kurz oder lang versuchen in den Preise zu unterbieten.

    Das sind jedenfalls meine Gedanken.

    Viele Grüße

    Antworten

Kommentar schreiben