Gigantisches Minecraft-Werk: 4,5 Millionen Steine für Titan City

Name: Minecraft | Genre: Sandkasten-Spiel | Erhältlich für: PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360, Xbox One, Android, iOS | Hersteller: Mojang | Geeignet für: Kinder, Teenager und Erwachse

Minecraft ist für viele Spieler das ideale Spiel, um sich kreativ zu verwirklichen. Es gibt fast nichts, was noch nicht aus den Blöcken nachgebaut wurde. Ob nun Städte aus Spielen, Filmen und Serien, wie beispielsweise Stormwind aus World of Warcraft, oder einfach „nur“ berühmte Bauwerke wie der Eiffelturm – alles steht schon auf irgendwelchen Minecraft-Karten.

„New York“ in Minecraft

Auch der Student Duncan Parcells, bei Youtube bekannt als „Colonial Puppet“, wollte etwas Großes in Minecraft erschaffen. So setzte er sich Woche für Woche zwei Jahre lang an die Konsole und verbaute mehr als 4,5 Millionen Blöcke. Das Resultet: Titan City, eine Stadt, die New York sehr ähnlich sieht. Aber nicht nur, dass sich Duncan mit den Fassaden der Gebäude und Wolkenkratzer zufrieden gab, er stattete sie auch direkt mit dem nötigen Innenleben aus. Selbst an Fahrstühle und eine U-Bahn hat er beim Bau seiner Mega-Stadt gedacht. Im Video kannst du sehen, was er aus den Blöcken des Spiels erschaffen hat:

Mega-Projekt auf der Xbox 360

Auch wenn es viele sehr große Projekte gibt, in denen vielleicht sogar mehr Steine verbaut wurden, ist bei Minecraft: Titan City insbesondere zu erwähnen, dass es sich hierbei um die Version für die Xbox 360 handelt. Bei dieser haben Spieler immer wieder von starken Einschränkungen geredet. Dass diese nicht so massiv sein können, sieht man an diesem Projekt wohl mehr als deutlich.

>> Minecraft für Xbox 360 günstig kaufen

Mehr zum Thema

>> Tipp: Gebrauchte Spiele günstig kaufen

>> Mehr News bei uns

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben