Front Wars: Mit diesen 13 Tipps & Tricks gelangst du zum Sieg

front-wars-artwork

Name: Front Wars | Genre: Strategie | Erhältlich für: Android, iOS, Amazon Kindle | Hersteller: Homemade Games | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Wenn du auf Rundenstrategie-Spiele stehst, dann musst du dir Front Wars auf deinem Smartphone oder Tablet laden. Allerdings steigt hier der Schwierigkeitsgrad sehr schnell an. Schon bald wirst du dir an den Gefechten die Zähne ausbeißen. Nur wenn du bedacht, in Ruhe und mit einer ordentlichen Prise Taktik vorgehst, kannst du die zahlreichen Levels meistern. Damit du – gerade wenn du ein Einsteiger bist – schnell und siegreich vorankommst, haben wir 13 nützliche Tipps und Tricks zusammen getragen.

Auf zum Sieg: Der kompakte Front Wars-Ratgeber

Um ein Level erfolgreich zu meistern, existieren zwei Sieg-Bedingungen: Entweder schickst du alle gegnerischen Einheiten über den Jordan oder du besetzt das Hauptquartier. Um einen der beiden Ziele zu erreichen, solltest du folgende Ratschläge beachten:

  1. Defensiv statt offensiv: Da du beim Start jedes Levels mit Ressourcen-Knappheit zu kämpfen hast, ist jede Einheit extrem wichtig. Schnelles Voranpreschen sorgt nur dafür, dass du deine Truppen als „Kanonenfutter“ verheizst. Und dass du wahrscheinlich bald verlierst. Deswegen ist es ratsam, dass du deine Einheiten lieber ein Stückchen zurückziehst oder anders positionierst, bevor du zum Angriff bläst.
  2. Denke voraus: Front Wars ist ein Rundenstrategie-Spiel. Somit stehst du nicht unter Zeitdruck. Schau dir immer wieder die Karte in Ruhe an und präge dir die wichtigsten Punkte (zum Beispiel Gebäude und die Verteilung der gegnerischen Einheiten) ein. Überlege dir jeden Zug ganz genau, denn es ist keine Undo-Funktion vorhanden. Ein Fehler ist und bleibt ein Fehler, den du nicht revidieren kannst. Somit ist es ratsam, sich zuerst eine generelle Strategie fürs ganze Level auszudenken und dann ganz taktisch zwei bis drei Züge voraus zu planen, bevor du deine Einheiten bewegst.
  3. Achte auf den Radius: Jede Einheit hat einen gewissen Bewegungs- und Kampf-Radius. Schau dir vor einem Zug also ganz genau an, wie weit du kommst und ob du damit einen Gegner triffst. Und noch viel wichtiger: Kann dich eine feindliche Unit treffen (das siehst, du wenn du auf die gegnerischen Einheiten tippst)? Gerade Fernwaffen übersieht man gerne mal – achte also auf sie besonders!
  4. Greife zuerst an: Wer angreift, hat dem Feind etwas voraus. Somit solltest du diesen Vorteil immer nutzen. Es ist also empfehlenswert, immer nur soweit vorzurücken, dass dich dein Kontrahent nicht attackieren kann, aber du dann den ersten Schritt machst.
  5. Besetze Gebäude: In Front Wars sind wie gesagt Ressourcen extrem knapp. Deswegen ist es sehr wichtig, dass du ziemlich schnell Gebäude besetzt. Sie sorgen jede Runde für klingende Kassen. Mit dem Geld kannst du dir Soldaten, Fahr- und Flugzeuge kaufen.
  6. Sei sparsam: Überlege dir stets, wofür du deine Einheiten benutzen willst, bevor du sie produzierst. Meist ist es sinnvoll, ein paar Runden sein Geld zusammen zu halten und sich dafür auf einen Schlag eine starke Waffe – wie beispielsweise einen schweren Panzer oder einen Bomber – zu leisten.
  7. Repariere deine Einheiten: Gebäude werfen nicht nur Kohle ab, sondern haben einen weiteren Vorteil – sie regenerieren automatisch und kostenlos angeschlagene Einheiten. Somit ist es ratsam, seine „verletzten“ Truppen zurück zu ziehen und in von dir besetzten Gebäuden „verarzten“ zu lassen.
  8. Nutze das Terrain: Wenn du mit deinen Einheiten von Bergen, Wäldern oder aus Städten heraus angreifst, bekommst du einen Stärke-Vorteil. Bewege deine Soldaten und Fahrzeugen vor den Angriffen in solches Terrain.
  9. Nutze Schlachtschiffe und Bomber als Vorhut: In manchen Levels besitzt du gleich zum Start Schlachtschiffe oder Bomber. Rücke zuerst mit denen vor und heize deinem Gegner damit ein, bevor du schwächere Einheiten nutzt. Wichtig: Achte darauf, wo dein Feind seine Gegenwaffen (zum Beispiel die Flak) positioniert hat und meide diese. Oder schalte sie mit anderen Truppen aus (zum Beispiel mit einem kleinen, schnellen Panzer)
  10. Vermeide Gefechte: Auch wenn Front Wars ein kriegerisches Spiel ist, so geht es nicht nur darum, möglichst viel zu kämpfen. In manchen Missionen ist es deutlich ratsamer, den Feindkontakt zu minieren und sich eine spezielle Strategie auszudenken. Zum Beispiel kann es sinnvoll sein, den Gegner in kleine, unbedeutende Gefechte zu verwickeln, um hintenrum sein Hauptquartier einzunehmen.
  11. Starte Ablenkungsmanöver: Wie in Punkt 10 beschrieben, kann es manchmal praktisch sein, deinen Kontrahenten auf eine falsche Fährte zu locken. Oder ihm ganz bewusst „Kanonenfutter“ anzubieten, um von anderen Einheiten abzulenken. Meist werden deine schwächsten Truppen zuerst attackiert. Nutze dieses Wissen, indem du zum Beispiel leere Truppentransporter, die du nicht mehr benötigst, vorschickst, damit andere Einheiten nicht angegriffen werden.
  12. Blockiere gegnerische Gebäude: Dein Feind wird – wie du auch – ständig neue Einheiten in den speziellen Gebäuden produzieren. Um das zu unterbinden, kannst du diese mit Soldaten einnehmen. Oder du stellst dich mit einer anderen Einheit (zum Beispiel einem Panzer oder einem Flugzeug) auf das entsprechende Feld. Dann gehört dir das Gebäude zwar nicht, aber dein Opponent darf während der Besetzung keine Truppen mehr herstellen.
  13. Ein Neustart ist keine Schande: Merkst du nach vier, fünf oder vielleicht zehn Zügen, dass du ein Level verlieren wirst, dann gestehe dir diese potentielle Niederlage ein und starte das Level neu. So vermeidest du verschwendete Spielzeit. Überlege dir vor dem Neustart eine neue Strategie und ein besseres Vorgehen. Manchmal benötigst du mehrere Anläufe, um eine Mission zu meistern.

Wir hoffen, wir konnten dir mit unseren Tipps ein paar Hilfestellungen für erfolgreiche Schlachten in Front Wars liefern. Wie sieht es bei dir aus: Mit welchen Strategien kommst du zum Sieg? Wir würden uns über weitere Ratschläge in Form eines Kommentars freuen!

Mehr zum Thema

>> Front Wars für iOS, Android & Co. laden

>> Advance Wars für Nintendo DS bestellen

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben