Frag doch mal… die Maus! Kinderquiz mit neuen Fragen


Die App Frag doch mal… die Maus! gehört zu den Gewinnern des Tommi-Kindersoftwarepreises 2016. Jetzt gibt es neue Fragen und auch der Preis wurde gesenkt.

Mit der ganzen Familie spielen

Jeden Tag gibt es etwas Neues zu entdecken. Dabei hast du bestimmt immer jede Menge Fragen. Mit dem Maus-Kinderquiz kann deine ganze Familie sich neues Wissen aneignen. Denn gespielt werden kann mit bis zu sechs Spielern. Egal ob mit Freunden oder Verwandten, mit den Teams Team „Elefant“ und „Ente“ können alle nicht nur gegeneinander, sondern auch miteinander antreten. Es gibt über 1.100 spannende Fragen in drei Schwierigkeitsstufen und dazu passende Mini-Spiele. Dabei werden die Erklärungen von Armin Maiwald gesprochen, dem Erfinder und Urgestein von Die Sendung mit der Maus.

Das ist neu

Neben 95 brandneuen Fragen gibt es zudem fünf nagelneue Themengebiete: Seefahrt, Geschichte, Architektur, Geologie und Politik. Dazu wurden zahlreiche weitere Verbesserungen vorgenommen.

Frag doch mal… die Maus! ist jetzt günstiger

Für mobile Plattformen kostet die App von Frag doch mal… die Maus! jetzt nur noch 2,99 Euro statt 4,99 Euro. Für PC und Mac liegt der Preis bei 3,99 Euro statt 6,99 Euro. Das Spiel ist für Tablets und Smartphones mit iOS oder Android erhältlich. Außerdem gibt es das Spiel als App im Windows-Store. Ebenfalls kann das Kinderquiz auf Windows Phones und Tablets gespielt werden. Im Mac App Store gibt es das Spiel ebenfalls. Für alle Konsolenbesitzer bietet sich das Quiz für die Wii U im Nintendo eShop an.

>> Frag doch mal… die Maus! App für iOS

>> Frag doch mal… die Maus! App für Android

>> Frag doch mal… die Maus! im Windows Store

>> Frag doch mal… die Maus! für Mac

Der Trailer zum Kinderquiz

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben