Flappy Bird: Tipps, Tricks und Cheats für das fiese Mobilspiel

Name: Flappy Bird | Genre: Endless-Runner, Geschicklichkeit | Erhältlich für: iOS, Android | Hersteller: Gears Studio | Geeignet für: Kinder, Teenager und Erwachsene

flappybird-tippsObwohl es gemein und hässlich ist sowie nichts Neues bietet, wurde Flappy Bird bereits millionenfach heruntergeladen und gespielt. Das fiese Mobilspiel scheint also mit seinem reduzierten und harten Spielprinzip einen Nerv der Zeit getroffen zu haben. Wir haben ein paar Tipps, Tricks und Ratschläge für dich parat, mit denen du das iOS- und Android-Spielchen besser meistern kannst.

Flappy Birds Cheats – gibt’s die?

Nein. Flappy Birds bietet keine Möglichkeit, sich durch eine bestimmte Kombination oder eine besondere Spielweise Vorteile zu verschaffen. Somit gibt’s in diesem Sinne keine Cheats. Aber im Internet werden mittlerweile einige sogenannte Hacks und Trainer angeboten. Das sind Programme, mit denen du das Spiel hacken kannst. Angeblich. Oft versteckt sich hinter solchen Angeboten leider nichts anderes als Schadsoftware. Oder so etwas Sinnloses, dass alle Rohre im Flappy Bird verschwinden, womit natürlich das Spielprinzip komplett verloren geht.

Kurz: Lass bitte die Finger von Flappy Bird-Hacks, Trainern und ähnlichen dubiosen Angeboten. Mit so etwas geht nicht nur der Spielspaß komplett flöten, sondern im schlimmsten Fall verseuchst du damit deinen PC und dein Smartphone oder Tablet. Das ist es nicht wert!

>> 

Flappy Bird: Tipps und Hilfen

Den einen, ultimativen Tipp, wie du Flappy Bird ganz einfach meisterst – den gibt es leider nicht. Das Spiel hängt immer von deiner Geschicklichkeit ab, von nichts anderem. Deswegen können wir dir hier „nur“ ein paar sinnvolle Ratschläge geben, damit du weniger Frustmomente erlebst.

  • Entspanne dich vor dem Start. Atme tief durch und gehe mit einer positiven Einstellung an den Start.
  • Benutze ein Gerät mit einem möglichst großem Display (z.B. iPad), damit du ein gute Übersicht erhältst.
  • Es ist egal, wo du auf den Bildschirm drückst. Somit empfiehlt es sich, ganz unten zu tippen, sodass du freie Sicht auf das Spielfeld hast.
  • Jeder Pixel zählt, das Spiel verzeiht einem nichts. Es ist also wichtig, dass du rechtzeitig die richtige Höhe erreichst.
  • Weniger ist mehr: Tippe nicht wie wild auf dem Bildschirm herum. 
  • Versuche in den „Flow“ zu kommen, also das Tippen intuitiv ablaufen zu lassen.
  • Lerne von den Könnern: Schau dir auf Youtube ein paar Videos von Flappy Bird-Meistern an. Zum Beispiel dieses hier:

  • Kein Multitasking: Konzentriere dich nur auf das Spiel, auf nichts anderes.
  • Wenn du mehrmals gestorben bist: nicht aufregen! Es lohnt sich nicht, ist ja nur ein Spiel.
  • Lass dich nicht frustrieren: Wenn du unzählige Tode gestorben bist und am laufenden Band wie ein Rohrspatz fluchst, dann ist es dringend Zeit für eine Pause. Lege dein Smartphone oder Tablet für ein paar Minuten zur Seite.
  • Bist du von Flappy Bird vollkommen entnervt? Dann lass es! Deinstalliere die App und verbringe deine Zeit lieber mit besseren und schöneren Spielen. Eine tolle Auswahl gibt’s zum Beispiel in unseren iOS- und Android-Rubriken.

Mehr zum Thema

>> Weitere Tipps und Tricks zu Spielen

>> Kurioses, Persönliches & mehr: der Spielesnacks.de-Blog

>> Werde unser Fan auf Facebook!

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben