FIFA 17: Wann erscheint die Demo?

Name: FIFA 17 | Genre: Sportspiel | Erhältlich für: PC, PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360 | Hersteller: Electronic Arts, EA Sports | Geeignet für: Kinder, Teenager und Erwachsene

Update vom 07. September 2016:

Der offizielle Release von FIFA 17 ist ja auf den 27. September festgelegt. Wer nicht so lange warten will oder kann, darf schon früher das virtuelle Runde ins Eckige schießen – mit der Probierversion.

Gegenüber der Webseite Gamereactor.com sagte ein leitender EA-Mitarbeiter, dass die FIFA 17 Demo am 13. September veröffentlicht wird, also zwei Wochen vor dem Start der Vollversion. Welche Mannschaften du in der Anspielversion erleben kannst, ist noch nicht bekannt. Es wird spekuliert, es könnten unter anderem Real Madrid, Manchester United, Chelsea und Gamba Osaka zur Auswahl stehen.

Update vom 17. August 2016:

Passend zur Gamescom veröffentlichte EA Sports einen neuen Trailer mit Spielszenen. Diese zeigen, welche Pracht dich bei FIFA 17 erwartet.

 

Original-Meldung vom 7. Juni 2016:

Passend zur Fußball-EM hat EA Sports das Veröffentlichungsdatum von FIFA 17 bekannt gegeben. Und es wurde auch verraten, wann es erste Ingame-Szenen zu sehen gibt.

FIFA 17: Der Release ist am…

… 29. September 2016. Das teilte EA Sports in einer Pressemitteilung mit. An diesem Tag wird das Fußball-Spiel für Playstation 4, Xbox One und PC erscheinen. Zudem bedient man auch die älteren Konsolen, also Playstation 3 und Xbox 360.

Wenn du das Kicker-Game in Aktion erleben möchtest, dann musst du dich nur noch bis zum 12. Juni gedulden. Auf der Hausmesse „EA Play“ wird FIFA 17 per Live-Stream vorgestellt.

FIFA 17 vorbestellen und Boni absahnen

Bist du dir sicher, dass du dir das neue FIFA-Spiel auf jeden Fall kaufen wirst? Ja? Dann kannst du tolle Goodies absahnen. So gibt es für Vorbesteller unter anderem Gold-Sets für den Ultimate-Team-Modus. Mehr Details folgen, sobald man das Game bei Amazon & Co. vorab erwerben kann.

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Ein Kommentar

Kommentar schreiben