Farmerama News: Ausblick auf Features wie Korallenriff und Bienenzucht

Name: Farmerama | Genre: Simulation, Browsergame | Erhältlich für: PC, Mac, Browser | Hersteller: Bigpoint | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Nachdem die letzte Aktion des kostenlosen Browserspiels Famerama schon einige Zeit her ist, haben die Entwickler enthüllt, welche Neuigkeiten in der kommenden Zeit auf dich warten. Konkrete Informationen gibt es aber leider noch nicht. Außerdem bleibt unklar, ab wann die spannenden Neuerungen verfügbar sind.

Alles neu und doch altbekannt

farmerama bahamarama
Such den Hula-Rock aus dem Schrank!

Wie bekannt wurde, wird es in Famerama bald umfassende Änderungen am Mentorensystem und der Event-Mechanik geben. Gleichzeitig sind zusätzliche Möglichkeiten vorgesehen, durch diese du mit anderen Spielern interagieren kannst. Ab dem Zeitpunkt, zu welchem die Änderungen erscheinen, kannst du bequem nach Nachbarn suchen oder andere Farmen zu den tollsten des Browsergames wählen. Unter Umständen sind weitere Berufe geplant – Geheimnisse wurden aber leider nicht ausgeplaudert. Was würdest du dir denn für einen Beruf in Famerama wünschen?

>> Alles über Farmerama bei Spielesnacks.de

Honig und tropisches Flair

In näherer Zukunft liegt der Einbau der Bienenzucht, welche von vielen Spielern gewünscht wurde. Dank der niedlichen Bienen summt deine Farm in Famerama nur so. Einen konkreten Termin gibt es auch hier nicht. Es ist durchaus möglich, dass Entwickler BigPoint erst andere Tiere in den Vordergrund rückt. Bis Honig fließt, kannst du dich aber vielleicht auf die Bahamarama-Erweiterung „Rettung des Korallenriffs“ freuen. Diese kannst du bald über das Hafengebäude erreichen und dort deine Expeditionen beginnen. Innerhalb des Riffs musst du seltene Zuchttieren aus einem gefährdeten Ökosystem ein neues Zuhause bieten.

Mehr zum Thema

>> Weitere News bei Spielesnacks.de

>> Spielesnacks.de Playground: Die besten Onlinespiele für zwischendurch

>> Werde unser Fan auf Facebook!

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben