Farm Animal Racing Spieletest: Große Verpackung, nichts dahinter

Name: Calvin Tucker’s Farm Animal Racing  | Genre: Rennspiel | Erhältlich für: Wii | Hersteller: Fun Box Media, Purple Hills | Geeignet für: Kinder, Teenager und Erwachsene

Wenn du Calvin Tucker’s Farm Animal Racing (kurz: Farm Animal Racing) zum ersten Mal siehst, bist du beeindruckt: Die Verpackung ist so groß, dass du sie mit beiden Händen halten musst. Doch schon bald wird dir klar, dass bei diesem Spiel leider das Motto „Außen hui, innen pfui“ gilt.

Farm Animal Racing: Screenshots

Viel (heiße) Luft

Öffnest du die Verpackung von Farm Animal Racing, kommt die erste Enttäuschung: Neben dem Spiel in der üblichen DVD-Box liegt nur noch ein Lenkrad bei. Beides für zusammen knapp 30 Euro zu verkaufen, finden wir klasse. Doch dafür hätte es nicht eine derart großen Pappkarton mit viel Luft innen drin benötigt! Da hätte es auch eine deutlich kleinere Hülle wie bei Mario Kart für Wii getan. Apropos: Nicht nur bei der Schachtel hat sich Hersteller Fun Box Media (welch passender Name) bei Mario Kart orientiert, sondern auch beim Inhalt – also dem Spiel an sich. Denn bei Farm Animal Racing handelt es sich um eine Kopie des grandioses Vorbildes. Kann das Bauernhof-Rennspiel seiner Inspirationsquelle das Wasser reichen? Leider nein.

Kühe in Ägypten

Wie bei Mario Kart geht es auch bei Farm Animal Racing darum, mit verrückten Gefährten (hier: Milchlaster und Traktoren statt bunter Karts) gegen die tierischen Herausforderer (zum Beispiel Kühe und Schweine) um den ersten Platz zu rasen. Die Rennen finden auf Bauernhöfen, Eispisten in den Bergen, Piraten-Szenarien, in mittelalterlichen Dörfern und im antiken Ägypten statt. Hier geht es in keiner Weise zimperlich zu: Kommt dir ein Kontrahent zu nahe, kannst du ihn mit seitlichen Ramm-Attacken von der Piste schubsen. Fährst du über die auf den Pisten verteilten Kisten, erhältst du per Zufall eine Rakete zur Beschleunigung, aber auch Früchte-Bomben oder Sch..ßhaufen, welche  Gegner ausrutschen lassen. Zusätzlich sammelst du noch Hufeisen, welche dir kurzfristig spezielle Eigenschaften verleihen.

Schlechte Umsetzung

Das alles klingt in der Theorie ganz gut, aber bei der Praxis hapert’s gewaltig! Das fängt damit an, dass Farm Animal Racing kein besitzt. Das heißt, du musst ins Handbuch schauen, welches aber die Tastenbelegung deines Wiimote-Controllers – den du in das Lenkrad einklemmst – nur dürftig erklärt. Hast du dir die Steuerung verinnerlicht, könnte es auf den Pisten so abgehen wie bei Mario Kart: Also spaßige Kopf-an-Kopf-Rennen, bei denen sich alle mit witzigen Waffen das Leben schwer machen. Bei Farm Animal Racing machen dir aber die Levels das Leben schwer, nicht die Gegner! Denn alle Strecken sind extrem eng gebaut, sodass du kaum Platz hast, nach links und rechts auszuweichen. Dazu kommen derart enge Kurven, die du nur im Schneckentempo ohne Fehler meistern kannst – Geschwindigkeitsrausch adè! Besonders schlimm finden wir die Hindernisse: Die Entwickler bauten unzählige Fallen wie herabfallende Strohballen, Kanonenbeschuss von Piratenschiffen, Güllepfützen, Steinlawinen oder Flammenwerfer ein Diesen kannst du in den meisten Fällen nicht ausweichen. Total ärgerlich!

Farm Animal Racing: Englischer Trailer

Fazit

Ein berühmtes und beliebtes Spiel zu kopieren und mit eigenen Ideen anzureichen, das ist in der Spielebranche völlig normal. Doch beim Kopieren von Mario Kart haben die Entwickler von Farm Animal Racing ein entscheidendes Detail vergessen: den Spielspaß! Von der ersten Minute an kämpfst du mehr mit dem Spiel als mit deinen fahrenden Herausforderern. Keine Einführung, viel zu enge Strecken, fiese Fallen – das alles vergrätzt dir jede Art von Motivation. Also: Greife lieber zum erstklassigen Original, anstatt dir diese übergroß verpackte und schlecht umgesetzt Kopie zu kaufen!

  • Spiel wird mit praktischem Lenkrad-Controller verkauft
  • Günstiger Preis
  • Mehrspieler-Modus

  • Viel zu große Verpackung (Täuschung!)
  • Kein Tutorial
  • Fiese Strecken
  • Spielspaß bleibt schnell auf der Strecke

Mehr zum Thema

>> Farm Animal Racing günstig bestellen

>> Mario Kart Wii inkl. Lenkrad kaufen

>> Weitere Konsolenspiele bei Spielsnacks.de

>>

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Tutorial ist die englische Bezeichnung für eine erklärende Spiel-Einleitung, die es mittlerweile bei fast allen Spielen gibt. In Tutorials lernst du die Bedienung und das grundlegende Spielprinzip.

Kommentar schreiben