Fairy Tale Mysteries – Der Puppenspieler Spieletest: Nutze deinen Blick fürs Detail

Name: Fairy Tale Mysteries – Der Puppenspieler | Genre: Wimmelbild | Erhältlich für: PC | Hersteller: Gogii Games | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

„Es war einmal …“ – so fangen die meisten Märchen an, auch die der Gebrüder Grimm. Diese haben dich in dem Wimmelbild-Abenteuer Fairy Tale Mysteries – Der Puppenspieler damit beauftragt, die Wahrheit über die mysteriösen Vorkommnisse in dem kleinen Städtchen Arbourshire herauszufinden.

Die Geschichte nimmt ihren Lauf

Das Böse ist in die Stadt Arbourshire eingekehrt, denn Kinder verschwinden spurlos auf mysteriöse Art. Ein geheimnisvolles Puppentheater steht schnell im Mittelpunkt der Vorfälle. Der Ort ist in Aufruhr aus Angst, es können noch mehr Kinder entführt werden. Du wirst von den Gebrüdern Grimm beauftragt, dem rätselhaften Treiben auf den Grund zu gehen und so die Wahrheit ans Licht zu bringen.

Schneller Einstieg

Das animierte Intro erzählt kurz die Geschichte im klassischen „Es war einmal…“-Stil und macht neugierig, wie es weiter geht. Das darauf folgende, sehr knapp gehaltene Tutorial  ist schnell erklärt, und es kann sofort mit dem Spielen begonnen werden. Fairy Tale Mysteries – Der Puppenspieler ist ein PC-Spiel, bei dem du ein scharfes Auge beweisen musst. Um in der Handlung weiter voran zu kommen, müssen einige Rätsel durch entsprechender Kombinationsgabe gelöst werden. Kann etwas nicht gefunden oder nicht gemeistert werden, so wird dir durch einen Klick auf die Taschenuhr geholfen.

Nicht lange aufhalten

Die Story ist sehr schön erzählt und wirkt auch spannend, leider geht die Spannung bei längeren Aufenthalten an den Wimmelbild-Rätseln etwas unter. Zwischensequenzen sind übrigens liebevoll animiert, wobei du diese nicht komplett genießen kannst, da auch die Untertitel gelesen werden wollen.

Fazit

Liegen Dir Such- und Rätselspiele, dann ist Fairy Tale Mysteries – Der Puppenspieler das Richtige für dich. Leider ist es etwas zu kurz geraten. Im Großen und Ganzen ist und bleibt es ein Spiel für zwischendurch, da du keine lange Spielzeit erwarten kannst. Es gibt zwei Editionen, bei der die „Sammleredition“ noch zusätzliche Levels, Konzept-Entwürfe und Hintergrundbilder beinhaltet.

  • Liebe zum Detail
  • schneller Einstieg ohne langes Tutorial
  • Zwei Versionen erhältlich (Original und Sammleredition)

  • bei Vollbild schlechtere Auflösung
  • Fenstermodus zu klein geraten, kann leider nicht verändert werden

Mehr zu Fairy Tale Mysteries: Der Puppenspieler

 >> Fairy Tale Mysteries – Der Puppenspieler bei Amazon bestellen

>> Weitere Wimmelbildspiele auf Spielenacks.de

>> 

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben