Fabled Legends – Die Rückkehr des Rattenfängers Spieletest: Märchen-Finsterling trifft auf Hollywood-Stars

Name: Fabled Legends – Die Rückkehr des Rattenfängers | Genre: Adventure, Wimmelbild | Erhältlich für: PC | Hersteller: Big Fish Games, Astragon | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Ein berühmter Märchenheld, Stimmen von bekannten Hollywood-Stars, eine düstere Mystery-Story und Rätsel, die deine grauen Zellen zum Rauchen bringen – das sind die Zutaten der spannenden Mischung aus und namens Fabled Legends – Die Rückkehr des Rattenfängers.

Seltsame Geschehnisse

Die Geschichte vom Rattenfänger von Hameln kennt du ja bestimmt. Im PC-Spiel Fabled Legends – Die Rückkehr des Rattenfängers kommt die namensgebende Sagengestalt zurück nach Hameln und entpuppt sich als Bösewicht. Der Rattenfänger beschwört nämlich mit seiner magischen Flöte eine Rattenplage herauf, wodurch die Stadt fast ausgestorben ist. Aber warum hat er das getan? Was sind das für seltsame Schatten hinter den Fenstern? Und überhaupt: Was geht hier vor?  Das und noch viel mehr versuchst du in dem Mystery-Game herauszufinden.

Viel zu viel zu tun

Fabled Legends – Die Rückkehr des Rattenfängers ist mehr ein Adventure- und Knobel- als ein Wimmelbild-Spiel. Du klickst dich von Szene zu Szene, findest Gegenstände oder erspielst dir diese. Und wendest sie dann an, um voran zu kommen. Das Problem ist: Gerade anfangs landest du in ganz vielen Sackgassen, da du überall Objekte benötigst, die du irgendwo anders erhältst. Was, wo, wann, wieso und wie benötigt wird – das musst du dir merken. Oder du machst dir beim Spielen nebenher Notizen. Nicht schön, denn das hätte man auch anders lösen können, liebe Entwickler!

Kinoreife Atmosphäre

Was dagegen voll und ganz überzeugt, das ist die Präsentation. Die ist erstklassig. Es gibt viele Filmsequenzen zum Anschauen, die komplett in Deutsch vertont sind. Sogar mit bekannten Synchronsprechern, wie zum Beispiel mit den Stimmen von Daniel Craig und Kevin Spacey. Auch die Szenarien gehören zum Schönsten, was du bislang in derartigen Spielen gesehen hast. Und die Story, ja, die ist wirklich spannend!

Fazit

Fabled Legends – Die Rückkehr des Rattenfängers zieht dich mit seiner spannenden Geschichte sofort in den Bann. Deine Aufgaben sind zwar knifflig und vertrackt, aber dafür bekommst du hier erstklassige Unterhaltung für viele Stunden geboten. Es lohnt sich dranzubleiben!

  • Spannende Mystery-Story
  • Viel zum Entdecken
  • Erstklassige Inszenierung
  • Es gibt viel zu tun

  • Zu viele Aufgaben auf einmal
  • To Dos werden vom Spiel nicht festgehalten

Die Rückkehr des Rattenfängers kaufen

>> Fabled Legends – Die Rückkehr des Rattenfängers günstig bestellen

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Bei Wimmelbild-Spielen musst du in detailreichen Szenen vorgegebene Gegenstände finden. Und das oft unter Zeitdruck. Meist bieten derlei Spiele auch Tipps zum Finden der Objekte an, die aber nur begrenzt zur Verfügung stehen.

Abenteuer-Spiele, die ohne Zeitdruck und mit Köpfchen gelöst werden müssen. Hier gilt es, Gegenstände zu finden und miteinander zu kombinieren, um weiter zu kommen. Action gibt es hier in der Regel keine, dafür viele Rätsel.

Ein Kommentar

  1. malex am

    Maaan, das ist jetzt das 3. spiel, wo ich einfach nicht weiterkomme.
    In jedem ort zeigt erscheint nur: es gibt hier nichts zu tun!
    Ich habe nur noch einen Zapfhahn und eine blaue leuchtkugel zur verfügung 🙁

    Antworten

Kommentar schreiben