Euro Truck Simulator 2 Spieletest: Mit dem LKW quer durch Europa fahren

Name: Euro Truck Simulator 2 | Genre: Simulation | Erhältlich für: PC | Hersteller: Rondomedia | Geeignet für große und kleine Truck-Fans

Previous Image
Next Image


Du wolltest schon immer einmal Platz in einem riesigen Truck nehmen und durch Europa tuckern? Mit dem Euro Truck Simulator 2 hast du die Möglichkeit dazu. Und du wirst überrascht sein, wie viel Spaß die harte Arbeit eines Fahrers machen kann.

Von Deutschland nach Spanien

Beim Euro Truck Simulator 2 beginnst du als einfacher Fahrer ohne Geld in der Tasche. Deine Hauptzentrale ist kaum mehr als ein Bauernhof, aber von dort aus startest du deine Karriere. Also nimmst du Aufträge an und fährst kreuz und quer durch die europäischen Länder. Über 60 Städte kannst du besuchen, darunter auch viele deutsche Orte wie Dresden, Berlin, Köln oder München. Das ist klasse, denn die Entwickler des Spiels fügten auch bekannte Sehenswürdigkeiten ein. Du kannst also quasi auf Sightseeing-Tour gehen.

Viel zu tun

Mit den Spielstunden gewinnst du an Erfahrung. Umso besser du die LKWs beherrschst, umso mehr Möglichkeiten erhältst du. Dann darfst du sogar einen eigenen Fuhrpark kaufen, Mitarbeiter einstellen und profitable Aufträge meistern. Der Euro Truck Simulator 2 führt dich langsam ein, nach und nach wird das Spiel umfangreicher und dadurch spannender. Im Vordergrund steht freilich das Fahren der Trucks. Das fällt – typisch Simulator – anspruchsvoll und authentisch aus.

Nicht kompliziert

Schön am Euro Truck Simulator 2 (auch kurz ETS2 genannt) ist dass du dich schnell zurecht findest. Als Anfänger wählst du eine vereinfachte Steuerung mit Automatik. Wenn du magst, kannst du aber auch mit einem Lenkrad (separat erhältlich) auf die manuelle und schwierigere LKW-Bedienung umstellen. Mit der Tastatur oder dem Gamepad klappt es ebenfalls gut. Trotzdem: Du musst unbedingt auf den Straßenverkehr achten, darfst keine roten Ampeln überfahren oder Unfälle bauen. Dann wird dir dein Verdienst abgezogen. Ja, auch beim ETS2 geht’s um den schnöden Mammon. Diesen darfst du zum Beispiel dazu verwenden, deine Boliden zu verbessern und zu tunen.

Kleine Kritikpunkte

Schade am Euro Truck Simulator 2 ist, dass manche Städte trotz ihrer bekannten Sehenswürdigkeiten nicht immer wie die “Originale” aussehen. Ebenfalls ist das Straßennetz vereinfacht, es fehlen unter anderem wichtige Autobahnen. Aber das kannst du getrost vernachlässigen, denn sonst macht das Fahren durch Europa sehr viel Laune und sieht dazu noch richtig gut aus – vor allem die Tag- und Nachtwechsel, die Fahrzeuge oder die sich ändernden Witterungsbedingungen.

Fazit

Der Euro Truck Simulator 2 ist eine prächtige und echt umfangreiche Fahrsimulation, die dich behutsam in den Alltag eines Truckers einführt. Es gibt wirklich alles, was du dir vorstellen kannst. Du darfst sogar Scheibenwischer oder Blinker verwenden und musst deine transportierten Waren vorsichtig abliefern. Gefällt dir die Idee, dann gibt es derzeit kein besseres Spiel.

Positiv & Negativ

Abwechslungsreiche Fahrten durch Europa
Zahlreiche originale LKWs, Schauplätze und Straßen
Spannende Karriere: Vom einfachen Fahrer zum Manager

Viele Städte ähneln nur entfernt der Realität
Etwas zu einfaches Straßennetz
Intelligenz der Verkehrsteilnehmer könnte besser sein

Euro Truck Simulator 2 laden & kaufen

>> Demo vom Euro Truck Simulator 2 kostenlos herunterladen
>> Euro Truck Simulator 2 bei Gamesload kaufen und sofort laden
>> Euro Truck Simulator 2 bei Amazon günstig bestellen

Kommentar schreiben