Einfach zu erlernen, schwer zu meistern: VOOO

Die Deutschen sind unter anderem für ihre Ingenieurskunst bekannt. Hochkomplexe Maschinen sorgen für ein gutes Bild von „Made in Germany“. Doch es muss nicht immer kompliziert sein, das zeigt zum Beispiel Pascal Krenn. Der Indie-Entwickler veröffentlichte heute sein Game VOOO im Apple App Store. Das basiert auf dem Motto „Easy to learn, hard to master“.

Darum geht es in VOOO

voo screenshot-deutsch-35-04

VOOO ist ein Casual Game, bei dem es auf Reflexe und Geschicklichkeit ankommt. Der Spieler steuert ein Dreieck nach links und rechts, geradeaus bewegt es sich automatisch. Ziel des Spiels ist es, so viele Punkte wie möglich einzusammeln, ohne dabei mit der Levelbegrenzung oder mit einem der beweglichen Kreise zu kollidieren. Mit jedem eingesammelten Punkt wird das Spiel schneller und damit auch schwieriger.

Um das nächste Level freizuschalten muss du mindestens 20 Punkte einsammeln. Je nachdem wie viele Punkte man einsammelt wird man mit bis zu drei Sternen pro Level belohnt. Die Gesamtzahl aller Sterne erscheint dann im Game Center, wo man sich mit anderen Spielern messen kann.

VOOO: Trailer

Wie die Spiele-App für 0,99 Euro in Aktion aussieht, zeigt dir dieser Trailer:

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben