Ein Yankee hilft dem Weihnachtsmann Spieletest: Der Wahnsinn zum Fest!

Name: Ein Yankee hilft dem Weihnachtsmann  | Genre: Zeitmanagement | Erhältlich für: PC | Hersteller: Alawar, Intenium | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Dieses Jahr gibt es kein Weihnachten. Ja, richtig gehört. Zumindest in dem PC-Spiel Ein Yankee hilft dem Weihnachtsmann. Doch du kannst das verhindern! Hilf den beiden wackeren Helden Mary und John sich durch die einzelnen Levels zu kämpfen und fange die verängstigten Rentiere wieder ein, bevor es zu spät ist.

Ein Yankee hilft dem Weihnachtsmann: Tolle Screenshots

Kurze und knackige Story

Wer den Vorgänger Ein Yankee unter Rittern 2 gespielt hat, weiß, dass Mary und Johnny am Ende mit einem Zauberspruch versuchten, sich nach Hause zu bringen. Das ging aber tüchtig in die Hose und der laute Knall verscheuchte alle Rentiere des Weihnachtsmannes. Der bärtige, alte Mann fordert dich nun auf, seine treuen Begleiter wieder zu finden, denn ansonsten ist Weihnachten verloren …

>> Ein Yankee hilft dem Weihnachtsmann: Demo und Vollversion laden

Auf geht’s ins Weihnachtsgetümmel!

Mit deinen zwei Helden und einer Hand voll fleißiger Elfen bahnst du dir einen Weg durch die insgesamt 48 Levels des Winterlandes. Dabei ist etwas Taktik gefragt, denn du musst mit begrenzten Rohstoffen haushalten, Gebäude bauen und gefangene Elfen befreien. Ist das schon alles? Nein! Immer wieder wollen dir böse Schneemänner, Hexen und Yetis ans Leder, um dich am Erreichen deiner Aufgabe zu hindern. Und wäre das schon nicht genug, sitzt dir auch noch die begrenzte Zeit im Nacken. Hier ist also Tempo gefragt.

Geniales Spielsystem

Die flotte Spielgeschwindigkeit und das Rennen gegen die langsam ablaufende  Zeit machedireuch ordentlich Dampf und du kommt manchmal so richtig ins Schwitzen. Gut so! Denn dadurch kommt nie Langweile auf. Die Entwickler schaffen es, wie auch bei den Vorgängern, das Tempo permanent hoch zu halten und dich bis zum Schluss zu fesseln. Wenn du bei einer Aufgabe mal nicht schnell genug warst, kannst du diese jederzeit wiederholen.

Gelungene Grafik und witzige Dialoge

Auch optisch weiß das im Comic-Stil gehaltene Game zu überzeugen. Unterstrichen wird es von der stets passenden und angenehm weihnachtlichen Musik. Richtig gelungen sind die teils witzigen Kommentare, die dich ab und an zum Schmunzeln bringen.

Fazit

Wer über die kalten Tage den kleinen Spielspaß für Zwischendurch sucht, ist hier goldrichtig. Ein Yankee hilft dem Weihnachtsmann überzeugt durch die Bank weg und weiß außerdem mit einem flotten und ausgeklügelten Spielsystem dich in den Bann zu ziehen. Der schräge Humor und die fetzige Weihnachtsstimmung runden das Gesamtpaket ab. Da bleibt mir nur zu sagen: Zuschlagen!

  • Fetzige Festtagsstimmung
  • Tolle Animationen
  • Temporeiches und forderndes Spielsystem
  • Schräge Dialoge

  • Aufgaben wiederholen sich im Verlauf zu oft
  • Immer gleiche Spielfiguren
  • Kartendesign könnte factettenreicher sein bei 48 Levels

Mehr zum Thema

>> Mehr Zeitmanagement-Spiele bei Spielesnacks.de

>> Günstige Spiele im Spielesnacks.de-Onlineshop kaufen

>> Werde unser Fan auf Facebook!

>> 

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben