Duck Destroyer Spieletest: Frustrierende Moorhuhn-Hatz

Name: Duck Destroyer | Genre: Geschicklichkeitsspiel | Erhältlich für: iPhone, iPod, iPad | Hersteller: Chillingo | Geeignet für: Jugendliche und Erwachsene

Während in Apps wie Bird Mania oder Flappy Bird immer die Vögel im Mittelpunkt standen, dreht das neueste Spiel von Chillingo den Spieß um: Mama Fuchs braucht Futter und du musst nun auf harmloses Federvieh schießen, um deine Familie ernähren zu können. Ein netter Ansatz von Duck Destroyer, der leider nur bedingt Spaß bringt.

Duck Destroyer: Screenshots

Füchse auf Moorhuhn-Vogel-Jagd

Ganz im Stil der bekannten Moorhuhn-Spiele musst du dich auf die Lauer legen und unschuldige Vögel abknallen. Dazu steht dir zu Beginn eine Steinschleuder zur Verfügung, die du im weiteren Verlauf verbessern oder gar gegen effektivere Waffen austauschen kannst. Gleichzeitig besitzt du stets weitere Hilfsmittel. Wenn die Pistole nicht mehr genügt, versuche doch die Vögel mittels Dynamitstange zu besiegen. Möglichkeiten gibt es genug. Chillingo hat es wirklich gut geschafft, dem altbekannten Spielprinzip neue Würze zu verleihen.

Nun schieß doch!

Duck Destroyer krankt nur leider an dem Menü sowie der Spielsteuerung. Generell ist jede Schrift, jedes Feld und jede Auswahl unendlich klein. Dadurch lassen sich Aufträge schlecht lesen und Fenster können kaum vernünftig bedient werden. Hinzu kommt eine gewisse Trägheit bei der Auswahl, welche sich leider auch durch die Levels zieht: Während du mit dem linken Finger das Fadenkreuz bewegst, musst du mit rechts auf „Schießen“ drücken. Dabei werden Eingaben nur bedingt erkannt oder es braucht eine gewisse Zeit, bis du ballerst. Triffst du, kannst du Münzen auf dem Spielfeld einsammeln – zumindest wenn du in der Hektik dazu Zeit findest.

Fazit

Duck Destroyer wäre sicherlich ein gutes Spiel, wenn die Bedienung nicht so schlecht wäre. Die Abschnitte sehen nämlich sehr schön aus, das Verbessern der Ausrüstung ist ein guter Mehrwert und die Aufträge runden den Titel ab. Schade nur, dass auf dem iPhone alles sehr klein geraten ist und so kein wirklicher Spaß aufkommt.

  • Viele Levels
  • Möglichkeiten der Ausrüstungsverbesserung
  • Zusätzliche Aufträge
  • Schöne Animationen und Zwischensequenzen

  • Schrift- und Kästchengröße sehr klein
  • Touchscreen-Eingaben reagieren nicht immer
  • Einsammeln der Münzen fällt schwer
  • Störende Werbung sowie Ingame-Käufe

Mehr zum Thema

>> Duck Destroyer für iPhone laden

>> Kurioses, Persönliches & mehr: der Spielesnacks.de-Blog

>> Werde unser Fan auf Facebook!

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben