Drant: Dieses Flappy Bird-mäßige Spiel ist „Made in Germany“

Drant ist das erste Videospiel der noch jungen, deutschen Indie-Entwicklerfirma Tentakel Aerobic. Das Flappy Bird-artige Game ist ab sofort für Android-Smartphones und -Tablets verfügbar.

Darum geht es in Drant

Du erlebst die Geschichte eines kleinen Drachens, der von einem riesigen Steingolem gefressen wurde und nun versucht, aus diesem auszubrechen. Du musst dir einen Weg durch das Innere des Golems bahnen, um die Freiheit wieder zu erlangen. Das Besondere dabei: Nichts darf berührt werden! So ist Drant durch ein leicht verständliches Gameplay und simpler Steuerung einsteigerfreundlich, gleichzeitig jedoch unbarmherzig ehrlich – jeder Fehler wird bestraft.

In Drant gibt es jede Menge Geheimnisse zu entdecken. So können gesammelte Münzen in neue Charaktere investiert werden. Diese spielen sich jeweils anders und zeigen ihre Vor- und Nachteile in verschiedenen Level-Bereichen. Durch das Erfliegen neuer Bestzeiten werden geheime Levels mit einzigartigen Mechaniken freigeschaltet. Besonders schwere Passagen können durch den Einsatz von Items vereinfacht oder gänzlich übersprungen werden. Erfolge, Statistiken und ein Ingame-Shop erhöhen den Umfang von Drant und regen zum Entdecken an.

Drant Trailer: So sieht das Game in Aktion aus

Die Geschichte um den Drachen wird in kleinen Papierschnitt-Animationen zwischen den verschiedenen Welten erzählt und offenbart im späteren Verlauf weitere Gefahren fernab des Golems. Wie das aussieht, zeigt dir der offizielle Drant-Trailer:

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben