Download-Tipp: Lisa – ein außergewöhnliches Gratis-Spiel

Name: Lisa | Genre: Abenteuer, Rätsel | Erhältlich für: PC | Hersteller: Rubna | Geeignet für: Kinder, Teenager und Erwachsene

Spiele, die fesseln, kommen nicht nur von Millionen-schweren Firmen. Es gibt unzählige sogenannter Indiegames, die mit einem kleinem Budget, aber umso mehr Liebe entstehen. Einer dieser Hobby-Werke nennt sich Lisa. Ja, ganz simpel Lisa. Warum? Weil der Schöpfer eine Ex-Freundin hat, die so hieß. Zu ihr scheint er noch eine positive Verbindung zu besitzen, denn er hat das Werk seiner Verflossenen gewidmet. Nicht nur deswegen ist der Freeware-Download interessant und spielenswert.

>> Lisa: Vollversion kostenlos herunterladen

Kunstvolle, grobe Grafik

Lass dich bitte nicht von der pixeligen Grafik abschrecken. Das PC-Spiel Lisa hat extrem viel Charme und besticht durch seinen faszinierenden Minimalismus.
Lass dich bitte nicht von der pixeligen Grafik abschrecken! Das PC-Spiel Lisa hat extrem viel Charme und besticht durch seinen Minimalismus.

Warum Lisa fasziniert? Weil es anders ist. Und das von Anfang an. Denn das PC-Spiel bietet keine Menüs oder Optionen. Es beginnt damit, dass du dazu aufgefordert wirst, die Leertaste zu drücken. Dann geht es auch schon los: Du siehst ein buntes Durcheinander. Mit etwas Fantasie merkst du schnell, dass die grobpixelige Grafik eine Wiese darstellen soll. Auf ihr liegt ein Hund und pennt. Er wird von einem anderen Pixel-Wesen – wahrscheinlich einem Hasen – geweckt. Bewegst du deine Maus und klickst irgendwo hin, läuft der blaue Hund an die gewünschte Stelle. So tappst du mit dem Wauzi durch die Gegend. Warum? Wieso? Was gibt es zu tun? Keine Ahnung! Lisa verfügt über keinerlei Erklärungen. Der Weg ist das Ziel. Du sollst in dem Casual Game also selbst herausfinden, was deine Mission sein könnte. Falls es eine gibt?

Hunde, Schafe und … Lisa

Ein Hund, viele Hasen und Schafe, ein hungriger Bär und Lisa. So beginnt das Freeware-Game.
Ein Hund, viele Hasen und Schafe, ein hungriger Bär und Lisa. So beginnt das Freeware-Game.

So läufst du mit dem Hund über die grün-gelbe Wiesen, in denen vereinzelt rote Bäume stehen. Es ist wohl Herbst in den Indiegame. Schon bald triffst du auf weitere Hasen. Und auf Schafe. Die kannst du mit der rechten Maustaste anbellen, dann laufen sie davon. Außerdem findest du bald einen Menschen. Ob er männlich oder weiblich ist, lässt sich anhand der grobschlächtigen, aber trotzdem stilvollen Grafik nicht erkennen. Wir vermuten mal, das ist Lisa. Denn die knappe Spielbeschreibung auf der offiziellen Webseite spricht davon, dass dieses Gratis-Game von einem Hund und einem Mädchen handelt. Lisa ist nicht nur Staffage, sondern sie erhält eine Rolle. Sie kannst du plötzlich auch steuern, indem du die W-A-S-D-Tasten bedienst.

Lisa ist ein Freeware-Download

Mit der weiblichen Protagonistin bewegst du dich ebenfalls ohne rechten Plan durch die frei erkundbare Welt. Wobei … so richtig frei bist du nicht: Es gibt Büsche, Zäune und ein Tor, die dich vor größeren Abenteuern abhalten. Vorerst. Denn bei Lisa geht es darum, dein Köpfchen einzuschalten. So triffst du beispielsweise auf einen Bären. Der hat Hunger – auf Schafe. Doch er bewegt sich nicht. Wie wäre es, wenn du mit Hilfe deines Hundes ein Schaf Richtung Meister Petz treibst? Was passiert dann? Finde es am besten selbst heraus, indem du das kunstvolle und fesselnde Windows-Spiel herunterlädst. Der Download wie auch das Spielen von Lisa sind komplett kostenfrei.

>> Weitere kostenlose Spiele-Downloads

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben