Die Simpsons – Springfield Spieletest: Die gelbste Familie der Welt zum Anfassen

Name: Die Simpsons – Springfield | Genre: Aufbau-Strategie | Erhältlich für: iOS, Android | Hersteller: Electronic Arts | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Die gelbste Familie dieser Welt gibt sich seit einigen Monaten in Ihrer App Die Simpsons – Springfield die Ehre und zieht jeden Simpsons-Fan in den Bann. Bist du auch so vernarrt in Homer, Bart und Co.? Dann lass dich von unseren Test überzeugen, warum es auch heute noch Spaß macht, sein eigenes Springfield aufzubauen!

Die Simpsons – Springfield: Screenshots

Gewaltiges Potenzial

Knapp 25 Jahre Ideenreichtum, mehr als 400 Folgen und über 2400 unterschiedliche Charaktere machen schon im Vorfeld klar, dass dieses Spiel nicht von heute auf morgen durchgespielt werden kann. Bereits 2012 erschien der Titel, der fortlaufend verbessert und verschönert wurde. Das macht die Langlebigkeit von Die Simpsons – Springfield deutlich.

Simples Spielprinzip ohne Überraschungen

Dich erwarten kein Sims, keine Wirtschaftszweige oder zusammenhängende Produktionsketten wie bei einem Sim City. Vielmehr besteht deine Aufgabe darin, Arbeiten zu verteilen, Belohnungen einzukassieren und deine Stadt weiter aufzubauen. Der Reiz liegt besonders darin, Springfield nachzuahmen – wie es dir gefällt. Erwarte also keine große Herausforderung!

Authentisch und Humorvoll

Die größte Faszination strahlt Die Simpsons – Springfield bei einer Sache aus: Wirklich alles ist der originalen Serie nachempfunden. Und das in einer wirklich tollen Grafik. Selbst die kleinen Geschichten, die dir die Bewohner erzählen, sind lustig und teilweise herrlich ironisch, sodass die Welt der kultigen Familie wundervoll wiedergegeben wird und jeden Fan in den Bann zieht.

Viele Special Events

Angelehnt an die Serie werden dir jedes Jahr Veranstaltungen geboten. Bei denen erlangst du durch das Sammeln von bestimmten Gegenständen Belohnungen, etwa neue Gebäude oder spezielle Charaktere. Eine nette Abwechslung, auch in optischer Hinsicht. So passt sich das Spiel zum Beispiel automatisch den Jahreszeiten an.

Fazit

Hübsch und spielerisch faszinierend präsentiert sich Die Simpsons – Springfield. Es ist eben ein typisches Gelegenheitsspiel. Für Fans der Serie ist es definitiv eine Download-Pflicht und eine absolute Empfehlung. Wenn du die gelbe Familie nicht kennst, dann lass die Finger von dieser App, weil viele Witze und Zusammenhänge ein Serien-Wissen voraussetzen.

  • Lebhafte und liebevoll gestaltete Spielwelt
  • Humorvolle Dialoge mit teilweise Original-Synchronsprechern
  • Abwechslung durch viele Events
  • Spielmotivation durch neue Gebäude und Charaktere

  • lange Ladezeiten und teilweise Verbindungsprobleme
  • Spielsystem ohne große Herausforderung
  • In-App Käufe werden stark beworben

Mehr zum Thema

>> Kurioses, Persönliches & mehr: der Spielesnacks.de-Blog

>> Werde unser Fan auf Facebook!

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben