Crazy Escape Spieletest: Fluchthilfe zum Durchbeissen

 

Name: Crazy Escape | Genre: Geschicklichkeit | Erhältlich für: iPhone, iPod Touch, iPad | Hersteller: Bulky Pix | Geeignet für: Kinder und Erwachsene

We cannot display this gallery

In Crazy Escape rettest du Schafe vor den bösen Wölfen, indem du sie mit Auto fahrenden Pinguinen einsammelst. Klingt verrückt? Klar, deswegen heißt das iPhone- und iPad-Spiel übersetzt „Verrückte Flucht“!

Retter auf vier Rädern

Ja, richtig gelesen: In Crazy Escape sammelst du Schafe ein. Und das, indem du mit deinem Finger eine Straße zu den wolligen Cartoon-Vierbeinern zeichnest, auf der dann der Pinguin-Rettungstrupp fahren kann. Hört sich einfach an, oder? Allerdings gibt es mit der Zeit immer mehr Dinge zu beachten. Und damit kommst du ziemlich ins Schwitzen!

Es gibt viel zu beachten

Das fängt damit an, dass die Straße nicht durch feste Hindernisse wie Bäume oder Häuser führen darf. Auch die herumstehenden oder gar umherlaufenden Wölfe musst du meiden. Und Wege durch Sümpfe sind wegen Schleudergefahr in den Kurven vorsichtig zu bauen. Zudem gibt es noch den rasendem Ober-Wolf, der dein Pinguin-Auto verfolgt – sei also schnell! Ach ja, Sterne solltest du ebenfalls einsammeln. Außerdem Schlüssel, um die Schlösser bestimmter Schafe zu öffnen. Und, und, und … schon bald hast du richtig viel zu beachten.

Fazit

Crazy Escape ist eine ziemlich durchgeknallte, aber unterhaltsame Befreiungs-Aktion. Sie fängt ganz einfach und gemütlich an, wird aber schon bald ziemlich fordernd. Wenn du also eine nette Zerstreuung suchst, solltest du deine Hirnwindungen schon anstrengen wollen. Ansonsten bist du bald frustriert.

Positiv & Negativ

Einfacher Einstieg ins Spiel
Tolles Cartoon-Design
Viele Levels zum Freischalten

Schwierigkeitsgrad zieht schnell an
Zu viele Dinge zu beachten
Anfänger könnten bald überfordert sein

Crazy Escape laden

 

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben