Clash of Kings: Tipps für Einsteiger

clash-of-kings-screenWas haben Bastian Schweinsteiger und das Mittelalter gemeinsam? Ganz einfach: Der Fußball-Star macht Werbung für das Strategie-Spiel Clash of Kings (den Trailer siehst du hier am Ende des Beitrages), das du auf Facebook, dem iPhone und iPad sowie auf Android-Geräten spielen kannst. Laut dem chinesischen Hersteller Elex Technology gibt es weltweit bereits über 70 Millionen Spieler, die dem Online-Game verfallen sind. Vielleicht bist auch du einer?

Tipps zu Clash of Kings

Damit dir der Einstieg leichter fällt, haben wir ein paar Clash of Kings Tipps, Ratschläge und Tricks gesammelt.

Gebäude upgraden

Durch das Upgraden von Gebäuden wächst nicht nur die Stärke des Königreiches. Auch die Funktionen der Gebäude wie Ressourcen-Produktion oder Truppen werden erweitert. Das ermöglicht stärkere Soldaten auszubilden oder mehr Ressourcen zu ernten.

Lords sollten ihre Äcker, Sägewerke, Heerlager oder Krankenhäuser stetig updaten, um mehr Ressourcen zu erhalten oder eine starke Armee auszubilden.

Trainieren von Truppen

Im frühen Spielstadium können Lords nur mit einer bestimmten Anzahl an Soldaten in die Schlacht ziehen. Eine schwache Armee ist leicht angreifbar und bietet Feinden ein einfaches Ziel. Es ist daher unverzichtbar Truppen auszubilden und auszurüsten. Dies bringt nicht nur Stärke, sondern macht den Aufbau des Königreiches sicher und effizient.

Bei dem Ausbau der Armee ist zu bedenken, dass die Soldaten auch Ressourcen in Form von Essen benötigen. Die eigenen Kapazitäten der Ressourcen sollten dabei berücksichtigt werden, damit die Soldaten gut versorgt sind.

Forschung

In der Akademie können verschiedene Wissenschaften erforscht werden, wie etwa Stadtentwicklung oder Militär. Die Erforschung der unterschiedlichen Wissenschaften kann nach den eigenen Vorlieben erfolgen. Je nach Erforschung des Fachgebietes bringt dies dem Königreich weitere Vorteile beispielsweise durch weitere Ausbaumöglichkeiten.

Ausrüstung schmieden

In der Schmiede kann unterschiedliches Material gefertigt werden. Besitzt man hochwertiges Material, lassen sich daraus hochwertige Waffen schmieden, die einen Vorteil im Kampf bringen.

Allianz beitreten

Bereits in einem frühen Spielstadium ist es ratsam, einer Allianz beizutreten. Mitglieder können die Entwicklung des Königreiches gemeinsam schnell vorantreiben.  Die Allianz bietet ihren Mitgliedern Schutz, so dass neue Spieler sich auf den Ausbau ihrer Burg konzentrieren können.

Allianzmitglieder sind in der Lage einander zu helfen beispielsweise bei Angriffen oder der Verteidigung des eigenen Königreiches. Auch die Zeit von Upgrades ist durch Hilfe der anderen Mitglieder stark reduzierbar.

Clash of Kings: Trailer mit Bastian Schweinsteiger

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben