Browsergame KingsRoad: 500 Kilo Geschnetzeltes, bitte!

Name: KingsRoad | Genre: Browsergame, Action-RPG/Hack’n Slay | Erhältlich für: PC, Mac | Hersteller: Rumble Entertainment, Pro7Sat1.Games | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Wir haben dutzende wilder Kerle vermöbelt, gegen unzählige Riesenspinnen gekämpft und Schatztruhen geplündert. Wo? Im flotten Browsergame KingsRoad, in dessen wir im Sekundentakt fiese Gegner über den Jordan geschickt haben. Was für ein Spaß!

>> KingsRoad kostenlos im Browser spielen

KingsRoad: Screenshots

Um was geht es in KingsRoad?

Ein Dämon hält ein Fantasy-Reich in Atem. Na, wer soll nun für Frieden sorgen? Genau – wie immer in solchen Spielen bist du es! Deswegen sorgst du Level um Level für Recht und Ordnung, indem du handfeste Argumente sprechen lässt: deine Waffen. Mit denen machst du alles platt, was auf dich zustürmt. KingsRoad ist ein typisches Action-Rollenspiel, auch Hack’n Slay genannt. Dein oberstes Ziel ist es, Gegner zu plätten und deinen Helden zu verbessern, um noch mehr Gegner plätten zu können.

Charakter wechsel‘ dich!

Schwert, Pfeil und Bogen oder Zaubersprüche: Wie du die Wölfe, Orks, Spinnen und all die anderen fiesen Kreaturen besiegst, liegt an deiner Wahl, in wessen Haut du schlüpfen willst. Möchtest du ein harter Nahkämpfer sein? Dann solltest du den schlagkräftigen Krieger wählen. Magst du Angriff aus der Ferne, so stehen dir ein Bogenschütze und ein Magier zur Verfügung. Jeder Typ spielt sich anders. Bist du mit deiner Entscheidung nicht zufrieden oder möchtest du mal in eine andere Rolle treten, so kannst in deiner Heimatstadt jederzeit den Charakter wechseln.

Pimp my Hero

Deine Heimatstadt ist ein wichtiger Ort, denn hierhin kehrst du nach jedem Einsatz wieder zurück. Dort holst du dir deine Aufträge ab, steigerst deine Fähigkeiten oder kaufst dir neue Waffen sowie Ausrüstungsgegenstände. Da KingsRoad nach dem -Prinzip funktioniert, heißt das, du kannst das Browsergame theoretisch kostenlos spielen. Um aber schneller voran zu kommen, ist es möglich, dass du deinen Geldbeutel öffnest und dir ein paar Goodies gönnst. Bist du im Dorf fertig, suchst du dir auf der Weltkarte deine nächste Herausforderung aus. Wenn du willst, kannst du die bereits absolvierten Levels wiederholen, um sie beispielsweise mit einem anderen Charakter oder in einem härteren Schwierigkeitsgrad zu spielen. Oder um neue Belohnungen einzusacken. Oder um sie zusammen mit Freunden zu meistern. Klasse Ideen, denn die erhöhen den Wiederspielwert des actionreichen Onlinespiels.

KingsRoad: Trailer

>> KingsRoad kostenlos im Browser spielen

Fazit

Uns gefällt an KingsRoad, dass es einen umschmeichelt. Die schicke Optik, das flotte Spielprinzip, das gut gemachte Tutorial sowie der sanft ansteigende Schwierigkeitsgrad – es macht einfach Spaß, Stunde um Stunde in das Spiel einzutauchen und ständig neue Dinge zu entdecken. Wenn du schon immer mal ein schnetzelfreudiges Rollenspiel ausprobieren wolltest, dann ist KingsRoad der perfekter Einstieg.

  • Einstieg fällt sehr leicht
  • Flotter, kurzweiliger Spielablauf
  • Alleine oder zusammen mit Freunden spielbar
  • Theoretisch kostenlos, aber…

  • …kaufbare Items fallen teilweise sehr teuer aus
  • Schnelles Dauergeklicke belasten deine Maus und Hand

Mehr zum Thema

>> Weitere Browsergames bei Spielesnacks.de

>> Kurioses, Persönliches & mehr: der Spielesnacks.de-Blog

>> Werde unser Fan auf Facebook!

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Beta-Version bezeichnet ein noch nicht fertiges Produkt, meist im Software-Bereich. Dieser Beta-Status bedeutet, dass z.B. ein Spiel im Großen und Ganzen fertig ist, also alle Ideen und Inhalte umgesetzt wurden, und nun Verbesserungen vorgenommen werden müssen. Viele Hersteller unterscheiden oft verschiedene Beta-Phasen, beispielsweise Closed Beta oder Open Beta.

Free2Play (kurz: F2P) ist der englische Fachbegriff für kostenlose Spiele. In der Regel sind damit Onlinspiele gemeint, die du größtenteils gratis spielen kannst. Die Sache hat aber einen Haken: Derartige Spiele finanzieren sich über Item-Selling. Also über das Verkaufen von kostenpflichtigen Spiel-Inhalten wie besondere Gegenstände, schnellere Spiel-Fortschritte oder extra Levels.

Kommentar schreiben