Bejeweled Stars im Test: Das beste Bejeweled aller Zeiten?

Name: Bejeweled Stars | Genre: 3-Gewinnt | Erhältlich für: Android, iOS | Hersteller: PopCap, Electronic Arts | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Auf dem Bildschirm zuckt und blitzt es, dazu ertönt aus den Boxen ein „Aaawesome“. Herzlich willkommen beim neuen Bejeweled-Game! Warum das ein schickes Einod ist, verrät dir unser Test.

Bejeweled Stars ist ein typisches Bejeweled-Spiel

bejeweled-stars-screen-1

Bejeweled Stars, das eigentlich mal Bejeweled Skies hieß, erfindet das Rad nicht neu. In altbekannter Match-3-Manier vertauschst du Diamanten so, dass mindestens drei Gleichartige nebeneinander liegen. Schaffst du größere Kombinationen, entstehen ganz besondere Edelsteine. Diese sprengen mehrere Felder frei oder lassen alle Klunker einer Farbe verschwinden. Das alles kennt man bereits von den Vorgängern.

Neu ist zum Beispiel das Leveldesign. Mal sollst du Schmetterlinge einsammeln, ein anderes Mal gilt es, Eisstücke zu sprengen. Das ist oft gar nicht so einfach, weil die zur Verfügung stehenden Züge knapp bemessen sind. Oder weil es Ströme gibt, die wie ein Bach einzelne Diamanten durchs Level gleiten lassen. Besonders knifflig fallen die Tagesherausforderungen aus. Bei diesen musst du zum Beispiel mit nur einem Zug extrem viele Steine zum Explodieren bringen.

Kauf dir Vergünstigungen

fs05
Gehen dir die Züge aus oder kommst du aus einem anderen Grund nicht mehr weiter, kannst du dir Unterstützung holen. Zum Beispiel sind für ein paar virtuelle Goldmünzen weitere Spielzüge möglich. Oder du gönnst dir Power-Ups, welche unter anderem das Spielfeld neu anordnen oder einzelne Klunker zerstören. Viele der Boni erspielst du dir mit deinem Geschick, oder du erhältst sie mit etwas Geduld.

Schneller und einfacher geht es natürlich, wenn du zu deinem Geldbeutel greifst und deine Euros gegen virtuelle Verbesserungen tauschst. Das kannst du machen – musst es aber nicht. Bejeweled Stars ist zum Glück so fair gestrickt, dass du theoretisch auch ohne Ausgaben vorankommst.

Es gibt viel zum Freischalten

fs08

Was uns auch gefällt: Bejeweled Stars hält dich bei ständig Laune. Zum einen fallen die Levels echt fesselnd aus, so dass du sie gerne startest und dich mit Freude den teils kniffligen Aufgaben stellst. Zum anderen gibt es eine Vielzahl von Goodies, welche sukzessive freigeschaltet werden. So erspielst du Sternbilder, fütterst Hühner, beantwortest Fragen bei einem Lama oder öffnest Kisten. Und natürlich kannst du dich mit deinen Facebook-Freunden messen, indem du deinen Spielverlauf öffentlich präsentierst.

All das sorgt für Oha-Momente, die für Unterhaltung sorgen. Dazu gesellt sich die bunte und schick animierte Grafik, die mit satten Special-Effects auffährt.

Fazit

Bejeweled Stars führt die bekannte Bejeweled-Reihe würdig fort. Die sympathische Mischung aus 3-Gewinnt-Spielereien und der Vielzahl an freischaltbaren Extras sorgen für Spielspaß. Hier bleibt man gerne dabei. Deswegen sagen wir: Bejeweled Stars ist das bislang beste Bejeweled-Spiel aller Zeiten!

  • Altbekannter Spielablauf mit neuen Ideen
  • Kostenlos spielbar: Faires Free2Play-Prinzip
  • Viele Boni zum Freispielen

  • App stürzt auf manchen Geräten ab
  • Keine echte Story
Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben