APP-Film News: ZDF bringt heute Abend Kinofilm mit App-Unterstützung

Deine mobilen Geräte können viel mehr, als nur schnöde Spiele zu spielen, ab und an zu googlen und Facebook aufzurufen. Was gerade im Bereich Kinofilm möglich ist, zeigt das ZDF im heutigen, sogenannten “Montagskino”.  Der Film APP ist der erste Kinofilm, der auch dein mobiles Gerät einbezieht. Schnell wird das iPhone oder Samsung Galaxy zum Mitakteuer.

Hilf Studentin Anna!

app film_bild
Ob das ZDF mit dem Experiment mehr Glück hat, als die ARD bei der Quizduell-Show?

APP ist eigentlich ein niederländischer Film und erzählt die Geschichte rund um Anna. Sie ist eine Studentin und findet nach einer durchzechten Partynacht eine “allwissende App namens IRIS auf ihrem Handy.” “Ganz praktisch”, denkt sich Anna. Doch schnell entwickelt sich der freundliche Helfer in der Hosentasche zu einem Alptraum, “…der Annas ganzes Leben verändern wird.” Deine Aufgabe wird natürlich das Genießen des Films sein. Doch um alle Informationen zu erhalten, musst du dir vor Filmstart eine App herunterladen. Diese reagiert auf Tonsignale und übermittelt Hintergrundwissen zum Film. Laut ZDF wird der Zuschauer über SMS, Filmszenen und Animationen zum Mitakteur, welcher schnell einen Schritt voraus sein kann.

>> App – Der Film für iPhone kostenlos laden

>> App – Der Film für Android kostenlos laden

Wann geht APP los?

Der Film APP läuft am heutigen 26. Mai 2014 von 22.15 Uhr bis 23.30 Uhr im ZDF im Rahmen des Themenschwerpunktes “Die digitale Gefahr”. Die entsprechende Handyapp kannst du dir bereits jetzt für Android- und Apple-Geräte herunterladen. Damit sie funktioniert, musst du das Mikrofon freihalten und den Filmton etwas lauter einstellen. Merkst du eine Vibration während des Schauens, musst du auf deinen Handybildschirm schauen, um spannende Inhalte zu entdecken.

Mehr zum Thema

>> Weitere News bei Spielesnacks.de

>> Spielesnacks.de Playground: Die besten Onlinespiele für zwischendurch

>> Werde unser Fan auf Facebook!

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben