9 – Die dunkle Seite von Notre Dame Spieletest: Unheimliches Wiedersehen mit Quasimodo

Name: 9 – The Dark Side of Notre Dame / 9 – Die dunkle Seite von Notre Dame | Genre: Wimmelbild, Adventure | Erhältlich für: PC | Hersteller: Big Fish Games, Rondomedia | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Die Polizei von Paris glaubt nicht an Magie, schon gar nicht offiziell. Als die Gargoyles der berühmten Kathedrale Notre Dame zum Leben erwachen und eine junge Frau entführen, ruft der Polizeichef darum insgeheim einen Experten für übernatürliche Kräfte zur Hilfe. Wen? Natürlich dich!

9 – Die dunkle Seite von Notre Dame: Screenshots

Adventure- und Wimmelbild-Spiel in einem

9 – Die dunkle Seite von Notre Dame ist eine stimmungsvolle Mischung aus Adventure und Wimmelbild-Spiel. Du beginnst mit deinen Ermittlungen auf der Straße vor der beeindruckenden Kirche, die jeder von der Geschichte mit dem Glöckner Quasimodo kennt. Doch dein Weg ist blockiert. Um weiterzukommen, hilfst du zunächst der Kutsche mit der Radpanne. Dazu brauchst du Hilfsmittel, die du vielleicht hinter der Kellertür links findest. Dort erwartet dich das erste Wimmelbild, bei dem du in einem großen Durcheinander bestimmte Objekte finden musst.

Mit Hilfsmitteln Hindernisse überwinden

Danach geht es abenteuerlich weiter. Denn an dem Polizisten, der nicht wissen soll, dass du für seinen Chef arbeitest, kommst du nicht so leicht vorbei. Aber wie wird er reagieren, wenn wieder ein Wasserspeier lebendig wird – was machst du dann? Und war das hinter dem Fenster eben nicht der bucklige Quasimodo? Zum Glück fallen dir sehr schnell einige nützliche Hilfsmittel in die Hände, die auch noch toll aussehen.

Objekte finden, kombinieren und Rätsel lösen

Um die Entführung aufzuklären, helfen dir viele versteckte Hinweise. Außerdem treiben Zwischensequenzen die Geschichte voran, in der ein magisches Amulett eine Rolle spielt. 9 – Die dunkle Seite von Notre Dame kombiniert gekonnt verschiedene Spielelemente: Du durchsuchst Wimmelbilder, sprichst mit Personen, die dir im Spiel begegnen, suchst und kombinierst Objekte miteinander und löst Mini-Spiele, in denen du zum Beispiel Knöpfe richtig verschieben und drücken musst, damit sich Türen öffnen.

Fazit

Es ist dunkel, bunte Lichter schimmern im Schnee und das Fest der Narren, bei dem die Entführung geschah, hat seine Spuren hinterlassen. Das Setting macht Laune und das Erkunden der Umgebung lockert die vielen Suchaufgaben auf. Die Aussicht, berühmte Figuren der Weltliteratur zu treffen, schafft einen weiteren Anreiz, das Rätsel um die wildgewordenen Gargoyles zu lösen.

  • Gelungene Mischung aus Wimmelbild- und Adventure-Spiel
  • Stimmungsvolles Setting vom Paris der 1950er Jahre im Winter
  • 3 Schwierigkeitsgrade und viele Hilfen

  • Für Adventure-Fans geht es zu sehr ums Sammeln von Dingen
  • Für Kinder etwas zu gruselig
  • Okkulter Touch ist eine Frage des Geschmacks

Mehr zum Thema

>> 9 – Die dunkle Seite von Notre Dame kaufen

>> Alles über Wimmelbild-Spiele bei Spielesnacks.de

>> Kurioses, Persönliches & mehr: der Spielesnacks.de-Blog auf Tumblr

>> Werde unser Fan auf Facebook!

>>

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben