5 Tipps für den schnellen Erfolg im Online-Poker

poker

Mit diesen fünf Tipps kannst du dein Poker-Spiel verbessern: Dieser Ratgeber hilft dir dabei, besser zu spielen, mehr Spaß zu haben und mehr zu gewinnen.

Ratgeber: Tipps und Tricks für Online-Poker

Poker ist ein fantastisches Spiel, bei dem du dein Können gegen andere Gleichgesinnte messen kannst: Es macht Spaß, sorgt für Nervenkitzel und wenn man es richtig anstellt, kann es sogar äußerst lukrativ sein. Doch kein Meister ist vom Himmel gefallen. Wir haben einige Hinweise für dich, wie du dein Poker-Spiel verbessern kannst. Diese Tipps helfen dir dabei, im Internet erfolgreich zu pokern.

Tipp 1: Passe deinen Einsatz der Bankroll an

Achte immer darauf, dass du keine zu hohes Limit spielst. Wenn du 100 Euro zur Verfügung hast, solltest du höchstens um einen Big Blind von 0,02 Euro spielen. Wenn du einen zu hohen Einsatz wagst, gehst du das Risiko ein, in wenigen Händen dein ganzes Spielkapital zu verspielen. Denke daran, dass beim Online-Poker Glück immer eine Rolle spielt und eine Pechsträhne manchmal unausweichlich ist.

Tipp 2: Wähle den richtigen Anbieter

Anbieter wie DrückGlück, Pokerstars oder Gaming Club erleichtern den Start besonders für Anfänger. Tische mit kleinen Einsätzen und einem lukrativen Willkommensbonus machen den Start richtig angenehm. Mit dem Bonusgeld des Casinos spielt es sich auf jeden Fall schon einmal leichter.

Tipp 3: Spiele nicht zu vielen Tische gleichzeitig

Online-Poker hat den enormen Vorteil, dass es schneller ist als die Offline-Variante. Ein schneller Ablauf ermöglicht mehr Spiele pro Stunde. Du kannst sogar mehre Tische gleichzeitig spielen. Doch Vorsicht: Zu viele Tische auf einmal überfordern unerfahrene Spieler schnell und führen zu schlechten Entscheidungen, welche unnötig Geld kosten. Spiele daher anfangs auf maximal zwei Tischen gleichzeitig.

Tipp 4: Achte auf deine Gegenspieler

Obwohl man online dem Gegenspieler nicht ins Auge sehen kann, lohnt es sich trotzdem, das Verhalten der anderen Spieler genau zu verfolgen. Hat ein Mitspieler gerade einen großen Pot verloren und geht die nächste Hand sofort All-in? Da stehen die Chancen gut, dass er frustriert ist und keine wirklich starke Hand hält. Wenn du länger mit denselben Spielern am Tisch sitzt, kannst du deren Eigenheiten und Spielfehler leicht erkennen, wenn du aufmerksam zusiehst.

Tipp 5: Lerne ständig weiter

Man muss bestimmte Grundprinzipien beachten, um beim Online-Poker Erfolg zu haben. Eine perfekte Strategie gibt es eigentlich nicht, da das Spiel ständig in Bewegung ist. Daher solltst du gewillt sein, ständig weiter zu lernen und neue Aspekte des Online-Pokers zu erforschen.

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben